krillöl_iconAuf dieser Seite finden Sie unseren aktuellen Krillöl Kapseln Testbericht. Wir vergleichen hier die besten Krillöl Kapseln, die in Online Shops mit Lieferung nach Deutschland, Österreich und der Schweiz gekauft werden können. Es werden nur Produkte mit sehr guten Erfahrungen von Benutzern vorgestellt und in der tabellarischen Bestenliste mit Eigenschaften, Vorteilen, Nachteilen und Preisen präsentiert.

In unserer Kaufberatung und dem Ratgeber lesen Sie nach der Bestenliste ausserdem alle wichtigen Informationen zu Anwendung, Wirkung und Dosierung von Krillöl Kapseln. So wollen wir Ihnen helfen, eine für Sie sinnvolle Kaufentscheidung zu treffen.

Krillöl Kapseln kaufen

  • Die besten Krillöl Kapseln im Test
  • Krillöl Kapseln kaufen – Links zu seriösen Online Shops

Das Wichtigste über Krillöl kurz zusammengefasst

  • Zuverlässige und einfach nutzbare Nahrungsergänzung
  • Ideal bei diätischer und veganer Ernährung
  • Natürlich und darum einfach vom Organismus aufzunehmen
  • Besonders biokativ und frei von Schadstoffen
  • Umfangreiche Anwendungsmöglichkeiten bei verschiedenen Beschwerden

Krillöl Test & Vergleich

Die Krillöl Kapseln haben uns im Test überzeugt.

Die Bistenliste aus unserem Krillöl Test

Platz 1: Unser Testsieger: Krillöl Kapseln von NKO

NKO Krillöl Kapseln (Testsieger) 30, 90 oder 270 Stk. in Apothekenqualität - Omega 3,6,9 Astaxanthin, Vitamin E, Choline, Phospholipide, Krill Öl (90 Softgels)
935 Bewertungen
NKO Krillöl Kapseln (Testsieger) 30, 90 oder 270 Stk. in Apothekenqualität - Omega 3,6,9 Astaxanthin, Vitamin E, Choline, Phospholipide, Krill Öl (90 Softgels)
  • Original NKO Krill Öl mit höchsten Inhaltswerten gegenüber anderen Krill Ölen
  • Zur Aufrechterhaltung optimaler Cholesterinwerte und Unterstützung der Durchflusswerte des Blutes
  • Stärkung von Konzentration und Gedächtnis, Stärkung des Immunsystems
  • Studien an Universitäten bestätigen die Förderung der Lernfähigkeit mit NKO Krill Öl
  • Lesen Sie weitere Informationen in der Produktbeschreibung

Platz 2: Vit4ever Softgel Krillöl Kapseln – 135 Stück

Vit4ever Krill Öl 1500 - 135 Kapseln - 1500 mg pro Tagesportion - Reich an EPA + DHA + Astaxanthin + Phospholipide + Omega 3 Fettsäuren - Laborgeprüftes Antarktis Krillöl - Hochdosiert - Premium Qualität
100 Bewertungen
Vit4ever Krill Öl 1500 - 135 Kapseln - 1500 mg pro Tagesportion - Reich an EPA + DHA + Astaxanthin + Phospholipide + Omega 3 Fettsäuren - Laborgeprüftes Antarktis Krillöl - Hochdosiert - Premium Qualität
  • HERVORRAGENDES PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS: In jeder Dose befinden sich 135 Krillöl Kapseln für Ganze 45 Anwendungen bei der Einnahme von 3 Kapseln täglich. Ein Tagesportion von 1500 mg Krillöl (3 Softgel Kapseln = Tagesportion) enthält 600 mg Phospholipide, 0,6 mg Astaxanthin, 483 mg Omega 3 Fettsäuren (davon 297 mg EPA & 186 mg DHA)
  • REICH AN DHA & EPA: Docosahexaensäure (DHA) und Eicosapentaensäure (EPA) tragen zu einer normalen Herzfunktion bei, tragen zum Erhalt des normalen Blutdrucks bei, tragen zum Erhalt der normalen Triglycerid-Konzentrationen im Blut bei
  • REDUZIERTES AUFSTOßEN: Entgegen zu herkömmlichen Fisch-Öl-Kapseln bildet Krill Öl in unserem Magen eine Emulsion und verteilt sich dort viel besser. Ein unangenehmes Aufstoßen mit Fischgeschmack, welches bei manchen Anwendern bei herkömmlichem Fischöl auftreten kann, kann somit reduziert werden
  • UNABHÄNGIG LABORGEPRÜFT: Laborgeprüft auf Schwermetalle, Schimmelpilze, E. Coli & weitere relevante Prüfkriterien. Die Untersuchung wurde von einem nach DIN EN ISO/IEC 17025 zertifizierten, unabhängigen deutschen Labor durchgeführt. Das Analysezertifikat dazu können Sie den Produktbildern entnehmen
  • PRODUKTQUALITÄT & ZUFRIEDENHEITSGARANTIE: Das Vit4ever Sortiment umfasst zahlreiche Nahrungsergänzungsmittel zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis. Alle Produkte werden aus hochwertigen Premium Rohstoffen und ausschließlich in zertifizierten EU Betrieben hergestellt. Sollten Sie mit unserem Produkt nicht zufrieden sein, kontaktieren Sie uns bitte umgehend & wir werden Ihr Problem zufriedenstellend lösen

Platz 3: MoriVeda Krillöl Kapseln – hochdosiert

Krillöl Kapseln 270 oder 90, 100% reines NEPTUNE Premium Krill Öl - Omega 3,6,9 Astaxanthin, Phospholipide, Choline, Vitamin-E - Markenqualität von MoriVeda (3x90)
113 Bewertungen
Krillöl Kapseln 270 oder 90, 100% reines NEPTUNE Premium Krill Öl - Omega 3,6,9 Astaxanthin, Phospholipide, Choline, Vitamin-E - Markenqualität von MoriVeda (3x90)
  • gesündere Cholesterinwerte und bessere Durchflusswerte des Blutes
  • Stärkung von Konzentration und Gedächtnis
  • Stärkung des Immunsystems und Förderung der Lernfähigkeit
  • Neptune ist der bekannteste Hersteller weltweit mit den höchsten Inhaltsstoffen im Krillöl
  • Wir verkaufen das Original - Lesen Sie näheres in der tieferstehenden Produktbeschreibung

Platz 4: Braineffect Krillöl Boost mit 60 Kapseln

BRAINEFFECT KRILLÖL BOOST - 1180mg pro Tagesdosis - 60 Kapseln - Antarktis Krill - Hochdosierte Omega 3 Fettsäuren - reich an EPA, DHA und Astaxanthin - Aus zertifiziertem Wildfang - mit Vanille
64 Bewertungen
BRAINEFFECT KRILLÖL BOOST - 1180mg pro Tagesdosis - 60 Kapseln - Antarktis Krill - Hochdosierte Omega 3 Fettsäuren - reich an EPA, DHA und Astaxanthin - Aus zertifiziertem Wildfang - mit Vanille
  • KONZENTRATION: Die Omega 3 Fettsäure DHA hilft dir dabei, deine mentale Energie und deine geistige Vitalität stark zu halten. KRILL BOOST enthält die höchstmögliche Konzentration an EPA und DHA aus nachhaltigem Krill-Öl, welche dein Gehirn und Herz benötigen, um leistungsfähig zu sein.
  • BRAINEFFECT KRILL BOOST enthält 60 Kapseln. Pro Tagesdosis sind 260mg von dem Duo EPA + DHA aus Krill Öl enthalten. Zusätzlich sind 319mg Omega-3, 83mg Cholin, 661mg Phospholipide und 100 µg Astaxanthin enthalten
  • WENIGER SCHADSTOFFE: Krill-Öl ist im Vergleich zu gewöhnlichem Fischöl deutlich weniger schadstoffbelastet, hat eine bessere Bioverfügbarkeit und enthält natürliches Astaxanthin
  • GESCHMACKSNEUTRALE KAPSELN mit einem angenehmen Vanillearoma: Durch die fangfrische Verarbeitung, direkt auf dem Schiff, wird eine Oxidation des Öls verhindert und so kommt es zu keinem unangenehmen Aufstoßen nach der Einnahme
  • ZERTIFIZIERTE Fangmethode und die Verarbeitung des Krills direkt auf dem Schiff macht dieses Produkt zu einer hochwertigen Quelle der am besten verfügbaren Omega-3 Fettsäuren. Abschließend wird das wertvolle Öl in Deutschland in Dragees gefüllt

Platz 5: Biomenta Krillöl Kapseln – 100% vegan

BIOMENTA KRILLÖL Kapseln | AKTION!!! | 500 mg SuperbaTM Krillöl je Kapsel | 2 Monatskur | Omega 3 + EPA + DHA + PHOSPHOLIPIDE + ASTAXANTHIN | 60 Antarktis Krilloel Kapseln
32 Bewertungen
BIOMENTA KRILLÖL Kapseln | AKTION!!! | 500 mg SuperbaTM Krillöl je Kapsel | 2 Monatskur | Omega 3 + EPA + DHA + PHOSPHOLIPIDE + ASTAXANTHIN | 60 Antarktis Krilloel Kapseln
  • PURES KRILLÖL HOCHDOSIERT + NATÜRLICH: BIOMENTA Krillöl Kapseln enthalten 500 mg Krillöl je Kapsel. Wir verwenden ein MARKEN-KRILLÖL namens Superba. Bei unserem Produkt handelt es sich um KEIN BILLIG-IMPORT, SONDERN DER KRILL STAMMT AUS NACHHALTIGER FISCHEREI.
  • BESTE REINHEIT UND UNVERFÄLSCHTHEIT: BIOMENTA Krillöl wird aus Krill, kleinen Krebstieren, gewonnen, die in den klarsten und kältesten Gewässern der Antarktis leben. BIOMENTA KRILLÖL-KAPSELN ZEICHNEN SICH SOMIT DURCH BESTE REINHEIT UND UNVERFÄLSCHTHEIT AUS.
  • BESSERE BIOVERFÜGBARKEIT ALS BEI FISCHÖL KAPSELN: Krillöl ist ein wertvoller Omega 3 Fettsäuren Lieferant und hochwertiger als Fischöl: Omega-3 Fettsäuren aus Krill sind an PHOSPHOLIPIDE gebunden, die vom Körper sofort erkannt und somit direkt in die Stoffwechselprozesse in den Zellen übernommen werden können.
  • 110 mg OMEGA-3 HOCHDOSIERT, 60 mg EPA + 27,5 mg DHA und davon 50 µg natürliches ASTAXANTHIN: DHA trägt zur ERHALTUNG einer normalen GEHIRNFUNKTION und zur ERHALTUNG normaler SEHKRAFT bei. EPA UND DHA tragen zu einer normalen HERZFUNKTION bei. Der Ersatz gesättigter Fettsäuren durch einfach und / oder mehrfach ungesättigte Fettsäuren in der Ernährung trägt zur AUFRECHTERHALTUNG eines normalen CHOLESTERINSPIEGELS IM BLUT bei.
  • MARITIMER CHARAKTER: Dem maritimen Gedanken entsprechend, wird bei unseren BIOMENTA Krillöl-Kapseln Fischgelatine verwendet. Abfüllung und Verarbeitung erfolgen nach IFS-FOOD-STANDARD und dem HACCP-KONZEPT.

(Hier finden Sie weitere Omega 3 Kapseln für Veganer)

Was ist eigentlich Krillöl?

Tierische Öle und Fette spielen seit jeher eine wichtige Rolle in der Ernährung des Menschen. Nicht nur zum Ansetzen der heute vielfach gefürchteten Fettpolster für Notzeiten werden Öle und Fette in der Nahrung benötigt. Viele Vorgänge des Stoffwechsels werden erst durch die zuverlässige und ordentliche Zugabe von Fetten unterschiedlicher Art ermöglicht. Der menschliche Körper ist nämlich nicht in der Lage, alle benötigten Nährstoffe eigenständig zu produzieren. Mit der Nahrung werden darum die notwendigen Zutaten aufgenommen, damit der Organismus gesund und produktiv funktionieren kann.

Hochwertige Quellen für gute Fette und Öle bestehen neben pflanzlichen Lieferanten vor allem in tierischer Herkunft. Dazu kann sich Krillöl besonders bewähren. Da die kleinen Meerestiere ganz am Anfang der Nahrungskette stehen, im Gegensatz zu bisher bekannten Fischölen, gilt Krillöl als ausgesprochen rein und ursprünglich.

Gewonnen wird es aus den kleinen Meereskrabben, die in großen Mengen insbesondere in den klaren und noch weitestgehend unbeschadeten Polargewässern zu finden sind. Dort ernähren sie sich von Plankton und sind in mehrfacher Hinsicht eine sinnvolle Alternative zu klassischen Ölen von Lachsen und anderen Meerestieren.

Wirkung

Aufgrund der elementaren Zusammensetzung von Krillöl kann es als besonders rein und hochwertig für die menschliche Ernährung bezeichnet werden. Ganz klar bedeutet ein Zuviel an Fetten und Ölen in der täglichen Nahrung, dass der Organismus damit überversorgt wird. Doch allein schon, um schwer verdauliche Lebensmittel überhaupt nutzbar machen zu können, werden gesunde Fettquellen benötigt.

Hinzu kommt, dass die wichtigen Omega-3-Fettsäuren vom menschlichen Körper bestens verwertet werden können. Speziell beim Krillöl bedeutet dies, dass die Fettsäuren benötigt werden, um die Zellmembranen zu erneuern.

Antientzündlich

Zudem wirkt Krillöl nachweislich entzündungshemmend und das heißt, es wirkt heilen und stärkend auf Blutgefäße, Gelenke, das Herz und das Gehirn. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass Entzündung unterschiedlicher Schwere überall im Körper auftreten können. Bleiben diese unbemerkt, muss das nicht zwingend schwerwiegende Folgen haben. Doch ein durch Entzündungen geschwächter Organismus braucht Unterstützung, um zum Beispiel ein abwehrstarkes Immunsystem zu erhalten. Krillöl eignet sich dazu ganz hervorragend und auf natürliche Weise.

Was sind die Vorteile von Krillöl?

Aufgrund der positiven Eigenschaften für die menschliche Gesundheit hat sich der Einsatz von Krillöl über die Funktion eines Nahrungsergänzungsmittels hinaus etabliert. Vor allem als Lieferant für wichtige Omega-3-Fettsäuren zeigt sich Krillöl als empfehlenswerte Alternative zu klassischen Fischölen oder Lebertran. An dieser Stelle ist erneut auf die im Vergleich geringere Schadstoffbelastung des Krill hinzuweisen. Somit ist Krillöl nicht nur reich an gesunden Fettsäuren, sondern eignet sich gut für eine bewusste und schonende Ernährung.

Gerade bei kleineren Entzündungen und Beschwerden, die immer wieder kehren und nur langwierig behandelt werden können, hat sich Krillöl bisher bewähren können. Die entzündungshemmenden Eigenschaften sind nachweislich vorhanden und sie wirken auch auf freie Radikale, reaktive Sauerstoffe und oxidativen Stress. Die Nutzung von Krillöl fördert also die Gesundheit und wirkt altersbedingten Beschwerden entgegen.

Blurverdünnung

Ebenfalls eine gute Nachricht ist Krillöl für Patienten mit Erkrankungen von Herz und Kreislauf. Hier kann das wertvolle Öl als Blutverdünner genutzt werden. Außerdem bewirkt der Einsatz eine Reduzierung des Cholesterinspiegels.

Gewicht reduzieren

Häufig wird Krillöl beworben mit dem Hinweis auf die positiven Eigenschaften als Nahrungsergänzungsmittel. Im Rahmen einer Diät oder Ernährungsumstellung bietet sich das Öl an, um die Gewichtsreduzierung zu unterstützen. Aufgrund der besonderen Fettsäuren wird der Cholesterinspiegel gesenkt und das wirkt dämpfen auf den Appetit.

Arthritis

Fischöl ist schon lange bekannt dafür, die Symptome und Auswirkungen von Arthritis zu mildern. In wissenschaftlichen Untersuchungen konnte jedoch festgestellt werden, dass Krillöl einen deutlich besseren Effekt erwarten lassen kann. Es konnte anschaulich nachgewiesen werden, dass Krillöl deutlich effektiver vom Organismus aufgenommen und genutzt werden kann als klassisches Fischöl. Somit ergibt sich eine hervorragende Nutzung von Krillöl bei Patienten mit entzündlichen Gelenkerkrankungen.

ADS und ADHS

Ebenfalls interessant sind neueste Untersuchungen der Wirkung von Krillöl bei Patienten mit ADS oder ADHS. Zwar handelt es sich bei den aktuellen Forschungen noch um einen Einstieg, jedoch sind die positiven Auswirkungen auf die Hirnleistung bereits bestätigt worden. Ähnliches gilt für Frauen, die an PMS leiden, denn bei diesen wirkt der gezielte Einsatz von Krillöl erstaunlich zuverlässig und bedeutet eine natürliche Linderung.

Welche Arten von Krillöl gibt es?

Der große Unterschied von Krillöl im Vergleich zum klassischen Fischöl liegt in der grundlegenden Zusammensetzung. Zwar sind beide Öle reich an wertvollen Fettsäuren, doch im Krillöl sind zusätzlich Vitamine enthalten. Diese bedeuten allerdings mehr als nur eine Bereicherung des Nährwerts. Vielmehr bewirkt die individuelle Zusammensetzung, dass Krillöl besser vom Körper aufgenommen und verwertet werden kann als Fischöl.

Krillöl wird zumeist in Kapselform angeboten und das hat verschiedene Vorteile. Vor allem die Dosierung und Haltbarkeit dieser Produkte auf der Basis von Fischöl wird somit optimiert. Typisch für Kapseln mit Krillöl ist die leuchtend rote Farbe, denn diese rührt her vom natürlichen Farbstoff Astaxanthin. Herbei ist zu bemerken, dass sich das Öl in flüssiger Form in den Kapseln befindet. Je nach Hersteller wird die auf Druck nachgebende Hülle der Kapseln darum aus Rinder-, Schweine- oder Fisch-Gelatine produziert.

Flüssiges Krillöl

Zwar ist es auch möglich, Krillöl in Flaschen abgepackt zu erhalten. Doch sowohl die Anwendung als auch die Aufbewahrung dieser frischen Form von Krillöl ist in der Praxis wenig handlich. Der Grund dafür liegt vor allem im Geruch bedingt, der bei den Kapseln zumeist gar kein Problem darstellt.

Welche Vorteile und Nachteile haben Krillöl-Kapseln?

Ein schlagender Vorteil von Präparaten aus Krillöl im Vergleich zu klassischen Produkten aus Fischöl ergibt sich in der Anwendung. Ganz anders als beim Fischöl besitzt Krillöl nämlich keinen dominanten Eigengeschmack. Für das individuelle Wohlbefinden ist dieser Aspekt nicht zu unterschätzen, denn ein ständiger Fischgeschmack im Mund oder gar fischiger Mundgeruch können ausgesprochen unangenehm sein.

Ebenfalls praktisch bei Krillöl-Kapseln ist die Haltbarkeit, denn nicht nur werden die Kapseln unter hygienischen Bedingungen produziert und verpackt. Außerdem bewirkt sich durch diese Art der Herstellung eine sehr lange Haltbarkeit. Demnach lässt sich sagen, dass die Aufbewahrung und Handhabung von Krillöl-Kapseln einfach, zuverlässig und somit unbedenklich sicher ist.

Weniger Schadstoffe, eine bessere Bioverfügbarkeit und zusätzliche Vitamine machen Krillöl im Vergleich zum Fischöl zur beliebten Alternative. Allerdings ist der Vollständigkeit zu bemerken, dass bisherige Untersuchungen auch kritisch dem neuen Trend zu Krillöl statt Fischöl gegenüber stehen. Es ist also abzuwarten, welche zuverlässigen Ergebnisse zukünftiger Forschungen ein endgültiges Bild zum Krillöl und dessen Vorteile zeichnen können.

Was sind die Alternativen zu Krillöl?

Die klassische Alternative zum modernen Krillöl ist das bekannte Fischöl. Auch dieses Öl ist hochwertig und gut verträglich. Es besteht genauso wie das Krillöl aus wertvollen Fettsäuren, die wichtig sind für einen gesunden Organismus. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass Krillöl und Fischöl identisch eingesetzt werden können. Jedoch deuten Untersuchungen darauf hin, dass Krillöl deutlich besser vom Körper genutzt werden kann und außerdem deutlich weniger mit Schadstoffen belastet ist.

Krillöl eignet sich schließlich hervorragend zum Einsatz bei Mangelerscheinungen und nicht ausreichender Nährstoffversorgung. Bei strengen Diäten und zehrenden Krankheiten ist Krillöl darum eine Überlegung wert, um Wohlbefinden und Gesundheit des Patienten zu unterstützen. Doch welche Alternative zum Krillöl bietet sich an, wenn die Ernährung möglichst vegan ausgerichtet sein soll?

Kritik

Hinzu kommt die durchaus berechtigte Kritik am aktuellen Trend zum Krillöl, denn auch dafür müssen aufwendig Fischereibetriebe in der Antarktis eingesetzt werden. Darum werden nachhaltigere und umweltverträglichere Alternativen gefordert.

Vor allem pflanzliche Quellen für hochwertige Öle und Fette sind eine sinnvolle Alternative. Da wäre zum Beispiel Algenöl, dass sich ebenso als Lieferant wichtiger veganer Omega-3-Fettsäuren bewähren konnte. Gleichso zu empfehlen, und außerdem ein klassischer Lieferant hochwertiger Fettsäuren aus unserer Region, ist das klassische Leinöl. Bei Alternativen zum Krillöl sollte idealerweise darauf geachtet werden, dass Bioprodukte und zertifizierte Präparate gewählt werden.

Welche Lebensmittel enthalten gute Fettsäuren?

Der wichtigste und schlagende Aspekt bei der Nutzung von Krillöl liegt in der Einnahme wichtiger, gesunder und hochwertiger Nährstoffe. Vor allem Omega-3-Fettsäuren und besondere Vitamine sprechen für die Einnahme von Präparaten mit Krillöl zur Ergänzung des individuellen Speiseplans.

Auf ganz natürliche Weise finden sich die wertvollen Fettsäuren jedoch auch in „normalen“ Lebensmitteln. Vor allem Fisch und Fischprodukte gelten als empfehlenswerte Quellen gesunder Fette und Proteine. Hinzu kommen unterschiedliche pflanzliche Nahrungsmittel, die ebenfalls reich sind an Fetten und Fettsäuren.

Diese Lebensmittel sind darum eine gute Möglichkeit, um den Körper mit den Inhaltsstoffen wie im Krillöl zu versorgen:

  • Fisch
  • Chia-Samen
  • Leinöl
  • Rapsöl
  • Nüsse

Dosierung

Angeboten wird Krillöl in besonderen Produkten, die in der Form von Kapseln eingenommen werden können. Dementsprechend ergibt sich eine sehr leichte Anwendung ebenso wie eine zuverlässige Dosierung. Für die richtige tägliche Menge an Krillöl-Kapseln ist es wichtig zu wissen, wie hoch der tatsächliche Bedarf an Omega-3-Fettsäuren eigentlich ist.

Als Richtwert gelten 300 Milligramm unterschiedlicher Fettsäuren pro Tag bei einem gesunden, erwachsenen Menschen. Allerdings weisen bestimmte Gruppen von Personen einen erhöhten Tagesbedarf dieser wichtigen Nährstoffe auf. Somit benötigen Schwangere und Stillende eine fast doppelt so hohe Zufuhr wie üblich. Demgegenüber ist der Bedarf von Patienten mit entzündlichen Erkrankungen und Patienten mit Herz-Kreislauf-Beschwerden mehr als dreimal so hoch wie normal. Außerdem gilt dasselbe für Leistungssportler und Personen mit körperlich anspruchsvollen Aufgaben.

Je nach Anbieter unterscheiden sich allerdings die Hinweise zur Einnahme und der Dosierung. Da trifft es sich gut, dass eine Überdosierung mit Krillöl quasi unmöglich ist. Das liegt daran, dass ungenutzte und überschüssige Mengen vom Körper einfach aufgenommen und eingespeichert werden.

Was ist beim Online Kauf von Krillöl zu beachten?

Um die besonderen positiven Eigenschaften von Krillöl tatsächlich nutzen zu können, ist die Auswahl der richtigen Präparate wichtig. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass eine zuverlässige und eindeutige Angabe zum Krill vorhanden ist. Krillöl gilt als ausgesprochen rein, natürlich und gut verträglich. Das liegt an den vergleichsweise guten Bedingungen, unter denen der Krill aufwächst und gedeiht.

Aufpassen beim Kauf von Krillöl sollten Personen, die mit allergischen Reaktionen auf Fisch und Fischprodukte zu kämpfen haben. Viele Präparate mit Krillöl enthalten nämlich entsprechende Allergene aufgrund der Reste von Krusten- und Schalentieren ebenso wie Fischeiweiße. Es sollte also dringend darauf geachtet werden, welche Inhaltsstoffe sich tatsächlich vorfinden lassen. Hersteller mit ungenauen und unzuverlässigen Angaben sollten der eigenen Gesundheit zuliebe besser gemieden werden.

Kaufkriterien

Aufgrund der vielseitigen Eigenschaften und positiven Merkmale wird Krillöl aktuell häufig von unterschiedlichen Anbietern beworben. Leider ist vor allem beim Erhalt über das Internet zu beobachten, dass findige Geschäftemacher Produkte minderer oder sogar schlechter Qualität als angeblich hochwertiges Krillöl anbieten.

Um hier auf ordentliche und hochwertige Produkte zurückgreifen zu können, lohnt sich der Anbietervergleich. Bei bekannten und bewährten Herstellern aus Deutschland ist die Qualität der Produkte stets zuverlässig hoch. Dasselbe gilt für Krillöl aus der Apotheke oder dem Sanitärbereich, wobei unterschieden wird zwischen medizinischen und herkömmlichen Ölen.

Ebenfalls eine gute Anlaufstelle für Krillöl in bester Qualität sind Drogerien und Reformhäuser. Hier lassen sich interessante Angebote erhalten, doch manchmal sind die Preise hier auch vergleichsweise hoch.

Eine Alternative sind zertifizierte und ausgezeichnete Anbieter für Nahrungsergänzung sowie Reform- und Bioprodukte aus dem Internet. Hier haben sich sowohl klassische Hersteller mit viel Tradition bewährt, aber auch neue Unternehmen mit frischen Ideen. Um unterscheiden zu können zwischen der Qualität der Hersteller und Anbieter eignen sich unabhängige Kundenmeinungen und externe Bewertungen der Produkte gut.

Kosten und Preise

Wer im Einzelhandel oder Fachhandel ein gutes Angebot für Krillöl nutzen möchte, braucht Geduld und sollte ordentlich vergleichen. Hierbei besteht meist die Wahl zwischen klassischen Herstellern mit etablierten Produkten zu stattlichen Preisen, oder modernen Anbietern mit aktuellen Produktangeboten.

Stets erhältlich in gleichbleibender Qualität ist Krillöl in Drogerien mit einem durchschnittlichen Kaufpreis von 13 Euro pro Packungseinheit. An dieser Stelle unterscheiden sich die Anbieter in ihren Produkten am Inhalt und der Packungsgröße. Ganz anders sieht das aus bei medizinischen Produkten und Krillöl aus der Apotheke, denn hier kann eine kleine Packung durchaus mit mehr als 100 Euro zu Buche schlagen.

Um gute und günstige Angebote für Krillöl nutzen zu können, muss man allerdings nicht immer tief in die Tasche greifen. Der Vergleich von Kundenmeinungen und unabhängigen Bewertungen lohnt sich mehrfach. Nicht nur lässt sich so das perfekte Produkt zu den besten Konditionen erhalten. Außerdem werden Neuheiten und Besonderheiten immer wieder gern attraktiv beworben.

Bio Zertifizierung für Präparate mit Krillöl?

Wer sich ganzheitlich und nachhaltig ernähren möchte, wird bei der Auswahl von Lebensmitteln und Speisen auf sinnvolle, ökologische und vollumfängliche Konzepte achten. Derselbe Ansatz und Anspruch sollte darum auch bei der Auswahl von Krillöl und den entsprechenden Produkten nicht fehlen.

Tatsächlich ist vor allem der internationale Fischfang ein heikles Thema für viele Konsumenten. Auf der einen Seite steht die Empfehlung, etwa dreimal pro Woche Fisch und Fischprodukte zu verzehren. Auf der anderen Seite steht jedoch die Ausbeutung der Meere und die Belastung der sensiblen Ökosysteme durch rücksichtslose Fangmethoden.

Produkte mit Biosiegel oder offiziellen Zertifikaten zum Umweltschutz sind darum eine gute Orientierung bei der Auswahl nachhaltiger und umweltverträglicher Produkte. Dasselbe gilt darum auch für Krillöl, denn selbst in dieser Sparte finden sich leider gewitzte Geschäftemacher, denen Umwelt und Natur wesentlich weniger wichtig sind als der eigene Profit. Außerdem ist bei der Beachtung offizieller Siegel und Zertifikate gleich fast automatisch sichergestellt, dass die Qualität und Auswahl der Zutaten hochwertig und anspruchsvoll stattfinden.

Einnahme

Die Vorteile von Kapseln mit Krillöl ergeben sich durch die einfache Anwendung. In der Tat eignen sich die Präparate für Erwachsene ebenso wie für Heranwachsende und Kinder. Eine Überdosierung ist schließlich nicht möglich.

Es hat sich dabei empfohlen, Kapseln mit Krillöl am besten vor den Mahlzeiten einzunehmen aufgrund einer besseren Verträglichkeit. Neben- und Wechselwirkungen mit anderen Produkten und Medikamenten sind bisher nicht bekannt.

Es wird außerdem empfohlen, während der ersten zwei Wochen der Einnahme mit einer Sättigungsdosis von 500 Milligramm pro Tag einzusteigen. Dazu sind die Dosierungen der einzelnen Hersteller zu berücksichtigen. Später kann die Höhe der täglichen Dosis bis auf Weiteres reduziert werden. Maßgeblich für die Einschätzung ist der Grund der Einnahme und die Entwicklung der Genesung.

Grundsätzlich wird davon ausgegangen, dass eine zusätzliche Versorgung mit Krillöl bei einer Menge von 300 bis 1.000 Milligramm pro Tag ausreichend ist, um die meisten gesundheitlichen Beschwerden effektiv behandeln zu können. Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass die Behandlung mit Krillöl langfristig ausgelegt ist und über mehrere Wochen lang andauern kann.

Krillöl und Ernährung (Mängel durch vegane Ernährung)

Trotz bester Versorgung und generell fehlender schlimmster Armut sind auch hierzulande Fehl- und Mangelernährungen nicht vollkommen ausgeschlossen. Tatsächlich leiden viele Patienten in der Folge von Erkrankungen und der damit verbundenen Behandlung an einem Nährstoffdefizit. Hinzu kommt, dass durch schlechte Recherchen und falsche Anwendungen strikte Diäten zu Mangelerscheinungen führen können.

Ein Mangel an Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren kann vor allem im Rahmen einer veganen Ernährung auftreten und muss unbedingt direkt passend behandelt werden. Betroffene Patienten berichten in der Folge der Mangelsymptome von Muskelschwäche und Zittern, aber auch von Konzentrationsproblemen und Schlafstörungen. Ebenso häufig sind Berichte über Stimmungsschwankungen, aber vor allem schuppige Haut und schlechtes Haar. Außerdem ist die Wundheilung gestört, es ist mit Wachstumsstörungen zu rechnen und mit Unfruchtbarkeit. Des Weiteren klagen Betroffene über eine diffuse Lichtempfindlichkeit.

In jedem Fall ist es wichtig, die genauen Ursachen der Beschwerden zu ermitteln, da sich diese durchaus unspezifisch darstellen können. Neben der Behandlung der Mangelerscheinung ist es auch notwendig, eine umfangreiche Beratung und Aufklärung vorzunehmen. Dies ist insbesondere dann entscheidend, wenn der Nährstoffmangel durch eine schlechte oder falsche Ernährung ausgelöst wurde.

Zahlreiche Ratgeber bieten sich an, um anhand von Maßgaben und allgemeinen Vorgaben eine optimale individuelle Ernährung zu empfehlen. Vor allem bei Produkten zur Nahrungsergänzung sollte gut abgewogen werden vor dem Kauf und dem Konsum. Wer hier nicht auf Werbeversprechen hineinfallen möchte, bedient sich der Ratgeber und Informationen des Bundes und der Krankenkassen. Hier bieten sich unabhängige Informationen und Auskünfte, vor allem in Bezug auf persönliche Anliegen und Beschwerden.

Bei Fisch und Fischprodukten ist auch der Fang und die Umwelt ein wichtiges Anliegen. Groß ist dabei die Kritik an der intensiven Vermarktung von Produkten auf der Basis von Fischöl. Wer an dieser Stelle ein nachhaltiges und biologisch vertretbares Präparat mit Fischöl erwerben möchte, kann dazu Informationen von Umweltverbänden und Biofischereien nutzen. Dazu bieten sich eindeutige Informationen und nachhaltige Konzepte, um Krillöl und passende Alternativen auswählen zu können.

Abnehmen

Natürliches Krillöl hat sehr viele Vorteile und eignet sich bestens im Rahmen einer Nahrungsergänzung. Vielfach wird aktuell auch mit Diätprodukten geworben, die auf der Grundlage von Krillöl konzipiert wurden. Allerdings gilt es dazu einige wichtige Aspekte zu beachten. Gern wird nämlich versprochen, dass sich durch die Einnahme nahezu wundersame Ergebnisse erzielen lassen.

Tatsächlich ist das Prinzip zum Abnehmen mit Krillöl nicht ganz so simpel und beeindruckend wie die Werbung versprechen möchte. Grundsätzlich eignet sich Krillöl jedoch sehr gut, um eine Diät oder Ernährungsumstellung zur Reduzierung des Körpergewichts zu bereichern.

Der Grund dafür liegt in den gesunden Fettsäuren und Nährstoffen, die im Krillöl enthalten sind. Sie werden allerdings nicht nur bestens vom Organismus aufgenommen und verwertet. Krillöl gilt als Unterstützung bei entzündlichen Prozessen im Körper, die unbemerkt und unbehandelt zu einem diffusen Unwohlsein führen können.

Vor allem unerkannte kleinere Entzündungen bedeuten eine permanente Belastung für den Körper. Der Organismus wird stark beansprucht, denn über die gesundheitliche Beeinträchtigung hinaus muss der Körper mit dessen zahlreichen Funktionen erhalten werden. Krillöl ist eine gute Unterstützung bei der Behandlung und Verbesserung der generellen Gesundheit und das bedeutet im Rahmen einer Diät eine Optimierung der Funktionen des Organismus.

Ein gesunder Organismus ist die Grundlage für eine effektive und optimale Ernährung. Bei dem Wunsch nach einem besseren Gewicht und mehr körperlicher Gesundheit durch eine besondere Ernährung kann Krillöl darum eine sinnvolle Unterstützung bedeuten.

Nebenwirkungen

Begeisterte Nutzer von Krillöl sind häufig Personen, die bisher vor allem auf Fischöl geschworen haben. Im Detail kann Krillöl jedoch vielfach überzeugen und das nicht nur aufgrund der enthaltenen Nährstoffe. Nachhaltig gefischt und sorgfältig hergestellt ist Krillöl eine besonders schonende und bestens bioverfügbare Quelle wichtiger Fettsäuren.

Die geringe Schadstoffbelastung und natürliche Veredelung bewirken schließlich, dass auch Menschen mit Allergien problemlos Krillöl in ihren Speiseplan einbauen können. Jedoch gilt eine gewisse Vorsicht, denn Spuren von Fisch, Fischeiweiß und Krustentieren sind durchaus in der Lage, allergische Reaktionen auszulösen. Ein Blick auf den Inhaltszettel ist darum Pflicht vor dem Kauf und dem Verzehr, um unangenehme Effekte im Vorfeld zu vermeiden.

Stiftung Warentest und Ökotest

Von Stiftung Warentest und Ökotest gibt es keinen aktuellen Testbericht zu Krillöl Kapseln.