Omega-3-Fette sind essenziell wichtig für den menschlichen Organismus. Sie tragen wesentlich zur Herzgesundheit bei, haben eine entzündungshemmende Wirkung und sollen sogar einen Schutz vor Krebserkrankungen bieten. Pflanzenkost versorgt den Organismus vor allem mit kurzkettigen Omega-3-Fettsäuren. Wesentlich wertvoller sind hingen die langkettigen Fettsäuren und diese sind nahezu nur in Tierprodukten enthalten, insbesondere in fettreichen Seefischen.

Aus diesem Grund können vor allem Veganer von einem Omega-3-Mangel betroffen sein. Doch ist es tatsächlich schwierig, den Omega-3-Fettsäuren-Bedarf über eine vegane Ernährungsweise zu decken? die Antwort auf diese Fragestellung lautet „Nein“. Auch Veganer können eine gute Versorgung mit Omega-3 erreichen. Wir zeigen hier auf, was es in diesem Zusammenhang zu beachten gibt.

Omega 3 Vegan Kapseln und Flüssig: Test & Vergleich

Die besten OMega 3 Kapseln für Veganer. Diese Produkte haben uns im Test überzeugt.

Der besten Omega 3 Kapseln und Liquids für Veganer – Testsieger Liste

Unsere Bestenliste:

Platz 1: Testa Omega 3 – pflanzenbasiertes DHA und EPA aus Algenöl (Testsieger)

Es ist Omega-3, aber besser - viel gesünder als Fischöl - pflanzenbasiertes DHA und EPA aus Algenöl - Reines und VEGANES Omega-3 - Testa Omega 3-60 Kapseln
191 Bewertungen
Es ist Omega-3, aber besser - viel gesünder als Fischöl - pflanzenbasiertes DHA und EPA aus Algenöl - Reines und VEGANES Omega-3 - Testa Omega 3-60 Kapseln
  • PREISWERTES Omega-3 Algenöl Qualitätsprodukt, enthält mehr als 450 mg Omega-3 Fettsäuren pro Kapsel, davon Mindestens 250 mg DHA und 125 mg EPA
  • PUR keine Rückstände von Umweltgiften (Quecksilber, PCB's, Dioxine) wie typischerweise in Fischölen. Fischöl benötigt 5 bis 6 industrielle Reinigungsschritte um diese Kontaminationen zu entfernen.
  • KEIN AUFSTOSSEN - Algenöl ist frisch und frei von ranzigen Bestandteile und führt deshalb nicht zu Aufstossen und einem schlechten Nachgeschmack
  • Testa Omega-3 ist gut für HERZ, HIRN und AUGEN
  • NACHHALTIG ohne negativen Einfluß auf die Fauna und Flora der Weltmeere. Omega-3 kommt direkt von der Quelle (Algen) ohne den Umweg über die Nahrungskette Fisch.

Platz 2: Nutri Plus Omega 3 vegan Kapseln

Angebot
OMEGA-3 VEGAN - Essentielle O3-Fettsäuren aus Algenöl - vegane Kapseln - hochdosiertes veganes DHA Öl 800mg - pflanzlich & vegetarisch - ohne Fischöl, Rind & Gelantine
31 Bewertungen
OMEGA-3 VEGAN - Essentielle O3-Fettsäuren aus Algenöl - vegane Kapseln - hochdosiertes veganes DHA Öl 800mg - pflanzlich & vegetarisch - ohne Fischöl, Rind & Gelantine
  • 👌 HOCHDOSIERT: Pflanzliche Docosahexaensäure aus Mikroalgenöl - ohne unnötige Zusätze (Zusatzstoffe), tierische Gelatine, Fisch, Krillöl, Jod, Carrageen - Omega3 natürlich mit Vitamin E (Tocopherol) - für Männer und Frauen
  • WIRKUNG: DHA trägt zur Erhaltung einer normalen Gehirnfunktion bei - DHA trägt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei - ohne EPA, da DHA in ausreichender Menge in Eicosapentaensäure umgewandelt wird
  • 🌱 PFLANZLICH: Die DHA Fettsäure wird aus der Mikroalge Schizochytrium sp. gewonnen - nachhaltig, da kein unnötiger Fischfang - schont Weltmeere & Ressourcen - für Veganer & Vegetarier geeignetes Nahrungsergänzungsmittel
  • 🎓 LABORGEPRÜFT: von Ernährungswissenschaftlern entwickelt - in Deutschland nach strengsten Qualitätsstandards produzierte Nahrungsergänzung - ISO 9001, HACCP und GMP - Einweg PET-Dose
  • 💊 ANWENDUNG: Täglich 2 pflanzliche Nutri-Plus Caps (Softgel Capsules) mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen - reines Omega 3 Supplement ohne Zusätze - kein Fischgeschmack und lästiges Aufstoßen

Platz 3: Norsan Omega 3 pflanzliches Algenöl mit Zitronengeschmack, flüssig

Omega-3 Vegan I NORSAN I pflanzliches Algenöl mit Zitronengeschmack I umweltschonend hergestellt I 100 ml Flasche I 2.000 mg Omega-3 pro Portion
49 Bewertungen
Omega-3 Vegan I NORSAN I pflanzliches Algenöl mit Zitronengeschmack I umweltschonend hergestellt I 100 ml Flasche I 2.000 mg Omega-3 pro Portion
  • REICH EPA und DHA - besonders hoher Gehalt an den marinen Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA
  • ANGENEHMER ZITRONENGESCHMACK - natürliches Zitronenöl aus dem Fruchtfleisch der Zitrone sorgt für einen frischen und angenehmen Geschmack ohne Aufstoßen
  • UMWELTSCHONENDE HERSTELLUNG - Das 100 % vegane Algenöl stammt aus nachhaltiger Kultivierung in künstlichem Meerwasser, wodurch die Ressourcen des Meeres sowie die Nahrungsgrundlage der Fisch- und Krillbestände geschont werden. Durch diese Form der Kultivierung ist es zudem besonders schadstoffarm.

Platz 4: AAVALABS Omega-3-Fettsäuren aus Algenöl

Omega 3 Vegan [1100 mg ] - Omega-3-Fettsäuren aus Algenöl - 300 EPA and 600 DHA pro Tagesdosis - 100% pflanzlich - Unterstützt normale Gehirnleistung & Sehkraft - 60 Kapseln
45 Bewertungen
Omega 3 Vegan [1100 mg ] - Omega-3-Fettsäuren aus Algenöl - 300 EPA and 600 DHA pro Tagesdosis - 100% pflanzlich - Unterstützt normale Gehirnleistung & Sehkraft - 60 Kapseln
  • PFLANZLICHES OMEGA 3 - Omega-3-Fettsäuren gehören zu den wichtigsten Nährstoffkomplexen überhaupt. Unser Vegan Omega 3 enthält besonders hohe Anteile DHA (Docosahexaensäure) und EPA (Eicosapentaensäure): DHA trägt zur Erhaltung der Gehirnleistung und der Sehkraft bei und DHA und EPA unterstützen gemeinsam eine normale Funktion des Herzens.
  • EINFACHE ANWENDUNG: Unser Vegan Omega 3 enthält 1100 mg Omega 3, davon 600mg DHA und 300mg EPA pro Tagesdosis (2 Kapseln). Die Dosis deckt den durchschnittlichen Tagesbedarf eines Erwachsenen - und das auf rein pflanzlicher Basis. So bist du für alle Abenteuer des Alltags gerüstet.
  • VEGAN & NATÜRLICH - Nachhaltigkeit und Umweltschutz stehen bei AAVALABS ganz oben, daher gewinnen Omega 3 mit ressourcenschonenden Methoden direkt aus Algen und lassen den Fisch als Zwischenstation aus. Das bedeutet nicht nur weniger Belastung für die Ozeane und einen höheren Nachhaltigkeitsfaktor, sondern auch natürliches Omega 3 ohne Verunreinigungen und Umweltgifte. Zudem verzichten wir auch auf jegliche Zusatzstoffe: Hier wirkt die pure Kraft der nordischen Natur.
  • NORDIC BY NATURE - AAVALABS ist ein Familienunternehmen mit Wurzeln in Finnland. Unsere sorgfältig und liebevoll hergestellten Produkte enthalten nur natürliche Inhaltsstoffe höchster Qualität und bringen die reine Kraft und Energie der nordischen Natur in dein Leben. Jede Rezeptur wird von uns persönlich erforscht, getestet und perfektioniert: Bei AAVALABS findest du nur Produkte, die wir selbst täglich verwenden.
  • UNSER QUALITÄTSVERSPRECHEN - Bei AAVALABS wird Transparenz und Ehrlichkeit groß geschrieben. Daher hält jedes unserer Produkt genau das ein, was es auf dem Label verspricht. Nicht mehr und nicht weniger. Uns ist wichtig, dass unsere Produkte dein Leben wirklich verbessern. Falls du wider Erwarten nicht ganz zufrieden bist, kein Problem: Mit jeder einzelnen Dose Vegan Omega 3 bekommst du nicht nur 60 Kapseln, sondern auch eine 365-Tage-Geld-Zurück-Garantie, auch bei leerer Dose!

Platz 5: Sinoplasan Omega 3 Algenöl

Omega 3 Algenöl, 675mg DHA & 337mg EPA pro 2.5ml, vegan, JETZT MIT TROPFER & allen ANALYSEN, 100 ml
177 Bewertungen
Omega 3 Algenöl, 675mg DHA & 337mg EPA pro 2.5ml, vegan, JETZT MIT TROPFER & allen ANALYSEN, 100 ml
  • JETZT MIT TROPFER-FLASCHE für tropfengenaues Dosieren oder Kleckereien!
  • 3 verschiedene Omega-3 Fettsäuren: DHA, EPA, DPA! Veganes Algenöl mit Blutorangen-Aroma gegen Fischgeschmack
  • DHA trägt zur Erhaltung einer normalen Gehirnfunktion bei und zum Erhalt normaler Sehkraft. EPA und DHA tragen zu einer normalen Herzfunktion bei
  • Für dieses Produkt haben wir folgende Analysen: Schwermetalle, Mikrobiologie, EPA und DHA Gehalt. Diese finden Sie in unserer Bildergalerie oder auf unserer Website www.sinoplasan.com
  • Frei von GMO, Gluten, Lactose und Fructose // Geeignet für Veganer !

Was ist eigentlich Omega-3?

Omega-3 sind lebensnotwendige Fettsäuren, die zu den mehrfach ungesättigten Fettsäuren gehören. Für den Organismus ist es grundlegend wichtig, den Omega-3-Bedarf ausreichend zu decken. EPA, das ist die Eicosapentaensäure und DHA, das ist die Docosahexaensäure sind die biologisch aktivsten Formen innerhalb der Omega-3-Fettsäuren. Eine weitere essenzielle Fettsäure innerhalb dieser Gruppe ist die sogenannte Alpha-Linolensäure (ALA): Der menschliche Körper ist in der Lage, diese Säure in EPA und DHA umzuwandeln.

Im Grunde ist das also eine „Vorstufe“ der Fettsäuren, die sich vor allem in Pflanzenprodukten wie zum Beispiel Leinöl finden lässt.

Exkurs: Essenzielle Fettsäuren – was ist das eigentlich?Essenzielle Fettsäuren kann der menschliche Organismus nicht von sich aus produzieren. Sie müssen daher dringend über die tägliche Ernährung zugeführt werden. Werden essenzielle Fettsäuren nicht in einer ausreichenden Menge aufgenommen, kann das zu Einschränkungen des physischen sowie des psychischen Wohlbefindens kommen.

Omega-3-Fettsäuren werden zum Beispiel zum Aufbau der Zellmembranen benötigt und erfüllen zentrale Funktionen bei der Gesunderhaltung des Nervensystems. Auch für das Herz-Kreislauf-System sind Omega-3-Fettsäuren von großer Bedeutung, denn sie hemmen chronische Entzündungsvorgänge.

Omega-3-Fettsäuren – warum sind sie für nicht nur für Veganer so wichtig?

Es kann grundsätzlich nicht verallgemeinert werden, dass Veganer unter einem Omega-3-Mangel leiden, denn diese Form der Ernährung bietet viele wertvolle Quellen, um den Bedarf zu decken. Hierzu gehören beispielsweise Leinsamen, Walnüsse, Chiasamen sowie wertvolle Pflanzenöle wie zum Beispiel Lein- oder Hanföl.

Eine Sache muss in diesem Zusammenhang jedoch unbedingt beachtet werden: Omega-3 ist nicht einfach Omega-3: Es gibt langkettige und kurzkettige Omega-3-Fettsäuren, die im Körper eine unterschiedliche Rolle spielen.

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind ein wichtiger Bestandteil der Zellmembranen. Sie sorgen unter anderem dafür, dass die Außenhülle der Zellen flexibel und durchlässig bleibt. Auch für das Gehirn spielen diese Fettsäuren eine wesentliche Rolle. Die bedeutendste Fettsäure für das menschliche Hirn ist die sogenannte mehrfach ungesättigte Docosahexaensäure. Omega-3 unterstützen zudem die Zellteilung und sind eine Vorstufe vieler Hormone.

Die besondere Wirkung von Omega-3-Fettsäuren zeigt sich jedoch im Zusammenhang mit der Herzgesundheit des Menschen:

  • Omega-3 beeinflusst die Blutfettwerte positiv: Der Spiegel des schlechten Cholesterins LDL sowie Triglyceride im Blut werden gesenkt.
  • Omega-3 reguliert einen zu hohen Blutdruck.
  • Diese Fettsäuren fördern die Durchblutung.
  • Eine ausreichende Omega-3-Versorgung kann Herz-Kreislauf-Krankheiten wirksam vorbeugen.

Bei Kindern sollte unbedingt auf eine ausreichende Deckung des Omega-3-Fettsäurenbedarfs geachtet werden, denn sie benötigen Omega-3 für eine gesunde Gehirnentwicklung.

Bei älteren Menschen kann eine ausreichende Versorgung mit Omega-3 eine wertvolle Präventionsmaßnahme gegen Demenzerkrankungen sein.

ALA – eine essenzielle Omega-3-Fettsäure

Die Alpha-Linolensäure, kurz ALA, ist für den menschlichen Organismus lebensnotwendig. Sie wird auch als „essenziell“ bezeichnet. Das heißt, dass der Körper des Menschen sie nicht selbstständig herstellen kann und sie somit regelmäßig über die tägliche Nahrung aufgenommen werden muss. Durch Zugabe eigener Enzyme kann der Körper aus der Alpha-Linolensäure die zentralen Omega-3-Fettsäuren „DHA“ und „EPA“ herstellen, jedoch lediglich in einem sehr geringen Maße.

Durch die heutzutage oft ungesunden und einseitigen Ernährungsgewohnheiten sowie die Industrialisierung der Lebensmittelproduktion, leiden sehr viele Menschen an einem Omega-3-Fettsäurenmangel. Mittlerweile ist jedoch hinreichend bekannt, wie bedeutsam ALA, DHA und EPA für die Gesundheit des Menschen sind: Aus diesem Grund empfehlen viele Experten eine direkte Omega-3-Zufuhr, beispielsweise über geeignete Supplemente.

ALA ist sozusagen eine vegane Omega-3-Fettsäure, die überwiegend in pflanzlichen Produkten vorkommt. Eine ausgezeichnete Quelle hierfür ist beispielsweise Leinöl, ein heimisches und hochwertiges Pflanzenöl, denn es enthält den höchsten Gehalt dieser veganen Omega-3-Fettsäure. Von diesem Öl können jedoch nicht nur Veganer profitieren. Sie sollte auf jedem Speiseplan erscheinen, um die Omega-3-Versorgung zu optimieren. Bereits ein Esslöffel Leinöl liefert rund zwei bis vier Gramm veganer Alpha-Linolensäure.

Mikroalgen – eine wertvolle vegane Quelle für Omega-3?

Die wichtigen Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA finden sich insbesondere in fettreichen Fischsorten.

Wer sich nun vegan oder vegetarisch ernähren möchte und eine Alternative zum Fisch sucht, kann zu Extrakten aus Meeresalgen greifen. Für Veganer und auch für Vegetarier ist das eine ideale und vor allem Quelle für vegane Fettsäuren.

Eine sehr beliebte Möglichkeit zur Deckung des Omega-3-Fettsäurenbedarfs sind vegane EPA- und DHA-Kapseln, die aus Algenextrakten gewonnen wurden.

Was muss bei der Wahl von Omega-3-Supplementen beachtet werden?

Omega-3-Supplemente sind vor allem dann empfehlenswert, wenn der empfohlene Bedarf nicht über die tägliche Ernährungsweise gedeckt werden kann. Wer ein anspruchsvolles Sporttraining absolviert, muss zudem beachten, dass der Körper auf eine erhöhe Nährstoffzufuhr angewiesen ist.

Omega-3-Präparate sind eine sehr gute und beliebte Alternative zu Fischöl, denn diese Nahrungsergänzungsmittel enthalten die wichtigen Fettsäuren EPA und DHA. Einige Hersteller haben hier spezielle Omega-3-Öl und Omega-3-Kapseln auf den Markt gebracht. Diese Supplemente sind eine ideale Möglichkeit zu Fischöl oder Lebertran. Sie sind völlig unbelastet und frei von Schwermetallen oder Cholesterin. Zudem punkten sie mit einem deutlich angenehmeren Geschmack.

Diese Omega-3-Kapseln sind vegan und enthalten keine Gelatine. In den preiswerteren Nahrungsergänzungsmitteln findet sich Leinöl, während in den „Premium-Kapseln“ ausschließlich Algenöl enthalten ist. Leinöl enthält Alpha-Linolensäure und somit auch Omega-3, allerdings ist das keine langkettige Fettsäure und somit nicht so wertvoll wie die Fettsäuren EPA und DHA. Die einzellige Mikroalge Schizochytrium gilt als ausgezeichnete Algenöl-Quelle.

Einige Omega-3-Supplemente gehören zu den sogenannten Kombi-Präparaten und enthalten auch noch Vitamin D.

Fazit – Omega-3 ist essenziell wichtig, nicht nur für Veganer

  • Eine ausreichende Versorgung mit Omega-3-Fettsäuren ist grundlegend wichtig für den reibungslosen Ablauf lebenswichtiger Körperprozesse.
  • Wer regelmäßig Leinsamen und Leinöl verzehrt, nimmt dadurch die wertvolle Alpha-Linolensäure (ALA) auf.
  • ALA ist eine wichtige vegane Omega-3-Fettsäure.
  • Eine direkte Zufuhr der Fettsäuren DHA und EPA ist jedoch sehr ratsam, da es sich hierbei im Gegensatz zur Alpha-Linolensäure um eine langkettige Fettsäure handelt. Das lässt sich über diverse Supplemente gewährleisten.
  • Mikroalgenöle sind für Veganer und auch für Vegetarier eine ideale Quelle für vegane Fettsäuren.