Kohlenhydratblocker TestAuf dieser Seite finden Sie unseren aktuellen Carb Blocker bzw. Kohlenhydratblocker Testbericht. Wir vergleichen hier die besten Carb Blocker Booster, die in Online Shops mit Lieferung nach Deutschland, Österreich und der Schweiz gekauft werden können. Es werden nur Produkte mit sehr guten Erfahrungen von Benutzern vorgestellt und in der tabellarischen Bestenliste mit Eigenschaften, Vorteilen, Nachteilen und Preisen präsentiert.

In unserer Kaufberatung und dem Ratgeber lesen Sie nach der Bestenliste ausserdem alle wichtigen Informationen zu Anwendung, Wirkung und Dosierung von Kohlenhydratblockern. So wollen wir Ihnen helfen, eine für Sie sinnvolle Kaufentscheidung zu treffen.

  • Die besten Kohlenhydratblocker und Carb Blocker Tabletten im Test
  • Kohlenhydratblocker kaufen – Links zu seriösen Online Shops

Kohlenhydratblocker Carb Blocker Test & Vergleich

Diese Kohlenhydratblocker haben uns im Test überzeugt. Selbstverständlich werden hier nur 100% legale und rezeptfreie Produkte vorgestellt.

Die besten Kohlenhydratblocker / Carb Blocker Tabletten & Kapseln – Testsieger

Platz 1: Nobilin

Angebot
MEDICOM NOBILIN KOHLENHYDRATBLOCKER – 60 Tabletten zur Unterstützung der Gewichtsabnahme, natürlicher Appetitzügler ohne tierische Inhaltsstoffe zum Gewichtsverlust, Diät Kapseln zum Abnehmen
59 Bewertungen
MEDICOM NOBILIN KOHLENHYDRATBLOCKER – 60 Tabletten zur Unterstützung der Gewichtsabnahme, natürlicher Appetitzügler ohne tierische Inhaltsstoffe zum Gewichtsverlust, Diät Kapseln zum Abnehmen
  • ✔ Hochwertige Inhaltsstoffe zur Unterstützung einer Reduktionsdiät; ✔ Pharmazeutische Qualität; ✔ Medizinprodukt; ✔ Vegan; ✔ Hauptfunktion*: Zur Gewichtsabnahme; ✔ 1-2 Tabletten zu den Mahlzeiten einnehmen; Bitte Packungsbeilage beachten
  • GEWICHTSKONTROLLE – Abnehmpillen zur Unterstützung der allgemeinen Gewichtskontrolle und Vorbeugung von Fettleibigkeit – effektiver abnehmen
  • VERMINDERUNG DER KALORIENAUFNAHME – Der in den Diät Tabletten enthaltene, patentierte PhaSeo Komplex verringert die Kalorienaufnahme aus den langkettigen Kohlenhydraten - Ideal in Kombination mit NOBILIN Fettblocker
  • ZUR UNTERSTÜTZUNG DER GEWICHTSABNAHME – Diät Tabletten zur Reduzierung von Übergewicht und Unterstützung der Gewichtsabnahme – natürlich abnehmen
  • Für weitere MEDICOM-Produkte bitte auf den Markennamen "MEDICOM" unter dem Titel und klicken und einen Blick auf unser komplettes Sortiment werfen.

Der spezielle Wirkstoff des Nobilin Kohlenhydratblockers, der für die Unterbrechung der Aufnahme von Zucker im Stoffwechsel sorgt, ist Phase® oder Phenolphase. Dabei handelt es sich um ein Extrakt, das aus der Pflanze Toluolphase Vulgarität gewonnen wird. Aus chemischer Sicht betrachtet, ist Phase® ein sogenannter Komplex aus Glykoproteinen. Diese basieren auf einer Kombination aus Zucker- und Eiweißmolekülen.

Hinter dem botanischen Begriff Toluolphase Vulgarität verbirgt sich die Gemeine Gartenbohne, die als Grundlage für die blockenden Wirkstoffe dient. In vielen Präparaten wird die hochwertigere Weiße Kidneybohne verarbeitet, die ebenfalls reich an Phenolphase ist. Es werden ausschließlich nicht gentechnisch veränderte Bohnen verwendet. sind zusätzliche Inhaltsstoffe wie mikrokristalline Cellulose, Siliciumdioxid und Magnesiumstearat als Hilfsstoffe enthalten.

Je nach Zielstellung ist die Einnahme unterschiedliche. Wird durch die Einnahme beabsichtigt, eine Reduktion von Körpergewicht zu erreichen, sollten vor den Hauptmahlzeiten jeweils zwei Tabletten oral aufgenommen werden. Zur anhaltenden Kontrolle des Gewichts genügt es, vor den Hauptmahlzeiten nur jeweils eine Tablette zu schlucken. Dabei ist es wichtig, dass die Tablette nicht zerbissen wird, sondern langsam im Mund zergeht. Maximal sechs Tabletten täglich sind die normale Dosierung. Das Produkt ist ohne Probleme mit fettreduzierten Nahrungsmitteln zu kombinieren.

Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Kohlenhydratblockern sind in Nobilin keine Konservierungsmittel Geschmacksverstärker oder sonstige Zusatzstoffe wie Farbsubstanzen verarbeitet. Nobilin basiert auf rein natürlichen Rohstoffen und ist frei von chemischen Substanzen wie Jod, Milchzucker beziehungsweise Lactose sowie von Cholesterin und Gluten. Aus diesem Grund ist es hervorragend für Menschen einer Überempfindlichkeit gegenüber derartigen Stoffen geeignet. Nobilin unterstützt zudem eine vegane Ernährungsweise, weil keine tierische Zutaten verarbeitet werden. Nobilin ist bei einem bestehenden Untergewicht, das mit einem Body-Mass-Index unter 18,5 einhergeht, nicht einzunehmen.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass Diabetiker vor der Aufnahme von Nobilin zunächst ihren behandelnden Arzt konsultieren, weil der Nahrungsergänzer die Konzentration von Glukose im Blut senkt.

Der als Nahrungsergänzungsmittel deklarierte Nobilin Kohlenhydratblocker wird mit einem Packungsinhalt von 60 Tabletten angeboten. Das Erzeugnis punktet mit einem relativ günstigen Preis-Leistungsverhältnis. Die Packungen kosten je nach Anbieter zwischen 12 Euro und knapp 16 Euro.
Die Beurteilungen durch die Kunden variieren stark.

Als positiv wird das optimale Verhältnis von Preis und Leistung sowie die gute Wirkung ohne großartige Nebenwirkungen herausgestellt. Angegeben werden überwiegend Blähungen und eine zeitweilige Übelkeit. in zahlreichen Fällen traten keine Nebenwirkungen auf. Einige Kundenmeinungen sind dahingehend, dass die Effekte im Vergleich zum Preis zu gering sind. Negativ bewertet wurde die Größe der Tabletten, sodass es schwer ist, diese zu schlucken. Sie sollen ja auch nicht zerkleinert, sondern nur im Ganzen genommen werden. Insgesamt wurden die Erwartungen an den Nobilin Kohlenhydratblocker nicht erfüllt.
Im Gegensatz dazu bemerken viele Verbraucher einen relativ hohen Erfolg durch die Einnahme des Nobilin Carb Blockers. Die ersten Wirkungsanzeichen stellten sich bereits nach vier Wochen nach Beginn der Einnahme ein.

Der Nobilin Kohlenhydratblocker gehört somit zu den sogenannten Abnehmpillen, die bei Fettleibigkeit beziehungsweise bei Übergewicht die Aufnahme von Kohlenhydraten im Körper verhindern. Darüber hinaus reduziert das Nahrungsergänzungsmittel den Appetit, sodass insgesamt weniger Nahrung aufgenommen wird. Das hat den Vorteil, dass bei einer beabsichtigen Verringerung der Körpergewichts Hungerattacken ausbleiben und ein kontrolliertes Abnehmen möglich wird. Das Wirkungsprinzip von Nobilin Kohlenhydratblockern basiert auf der Bindung des Energiegehalts aus den aus den langkettigen Kohlenhydraten oder aus den Mehrfachzuckern der Nahrung. Das kommt einer Reduzierung der Zufuhr von Kalorien bei Beibehaltung der üblichen Nahrungsmenge gleich. Zusätzlich dazu kann die Einnahme von Nobilin Tabletten durch die Anregung des Stoffwechsels mittels körperlicher Bewegung ergänzt werden.

Platz 2: Carboxan

Angebot
CARBOXAN Diät Kapseln Kohlenhydratblocker | mit OPC Traubenkernextrakt + weiße Kidneybohne + Bockshornkleesamen Extrakt | Low-Carb Hilfe zum Abnehmen | rein pflanzlich, 100% vegan (60 Pillen)
70 Bewertungen
CARBOXAN Diät Kapseln Kohlenhydratblocker | mit OPC Traubenkernextrakt + weiße Kidneybohne + Bockshornkleesamen Extrakt | Low-Carb Hilfe zum Abnehmen | rein pflanzlich, 100% vegan (60 Pillen)
  • BEUGT ÜBERGEWICHT VOR Carboxan hilft den körpereigenen Funktionen dabei, die Fetteinlagerung zu reduzieren, ihr Gewicht zu kontrollieren, Übergewicht vorzubeugen, Fettleibigkeit zu behandeln und Gewichtsverlust bei ausreichendem Sport zu fördern
  • 100% VEGAN Carboxan ist ein rein natürliches Bio Produkt – garantiert ohne synthetische Zusätze - 100% vegan - hochdosiert und natürlich frei von Laktose und Gluten. Es ist gut verträglich für Männer wie Frauen, aber von Kindern fernzuhalten!
  • HOCHWIRKSAME INHALTSSTOFFE Carboxan Abnehm Pillen enthalten hochwirksame Stoffe wie: Weiße Kidneybohnen-Pulver, Bockshornkleesamen-Extrakt, Traubenkernextrakt OPC. Die geprüften Medizinprodukte pflanzlichen Ursprungs stellen dabei immer sicher, dass Sie das Beste für Ihre Figur herausholen
  • OHNE NEBENWIRKUNGEN Die Carboxan Kapseln sind ein natürliches Produkt, daher sind KEINE Nebenwirkungen bekannt und die Pillen sind völlig verträglich. Bei bleibenden Unsicherheiten fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • MADE IN GERMANY Carboxan Kohlenhydratblocker werden in Deutschland bei einem ISO geprüften Hersteller produziert und stehen für höchste Qualität mit hoher Wirksamkeit!

Der zeitgemäße Carboxan Kohlenhydratblocker ist in seiner hoch dosierten Verarbeitung ein bewährtes Produkt, das den Nahrungsergänzungsmitteln zugeordnet wird. Zu den in den Kapseln enthaltenen Wirkstoffen gehört das Pulver der weißen Kidneybohne und ein hochwertiges Extrakt, das aus den Kernen von Weintrauben gewonnen wird. Des Weiteren befinden sind in den Kapseln konzentrierte Auszüge des Bockshornkleesamens oder Trigonella foenumgracecum sowie pulverisierte Bestandteile des Knotentangs oder Ascorphyllum nodosum. Das Pulver aus den Bohnen trägt dazu bei, dass ein anhaltendes Sättigungsgefühl auftritt und dass vom Organismus weniger Kalorien aufgenommen werden.

Das geschieht durch die Reduzierung der über die Nahrung aufgenommenen Kohlenhydrate.
Zu den verarbeitungstechnisch notwendigen Hilfsstoffen beziehungsweise den weiteren Inhaltsstoffen zählen Überzugmittel für die Kapseln aus Hydroxypropylmethylcellulose. Aus dieser Substanz wird die verdauliche Hülle der Kapseln hergestellt.

Zur Dosierung der Kapseln wird empfohlen, täglich zwei Stück mit reichlich Flüssigkeit unzerkaut zu schlucken. Das sollte am besten nach der Mahlzeit erfolgen. Die vom Hersteller angegebene Verzehrmenge sollte unbedingt eingehalten werden, um eine Überdosierung zu vermeiden. Die wirksame Tagesdosis liegt bei zwei Kapseln.
Das Produkt ist rein pflanzlicher Natur, das auch mit Cholin und mineralischen Substanzen angereichert ist. Es eignet sich hervorragend für eine Low Carb Diät und unterstützt eine gesunde Ernährung und Lebensweise.

Sowohl Veganer als auch Allergiker profitieren von Carboxan Kohlenhydratblocker Ultra Formula Plus. Neben einer einfachen, unkomplizierten Einnahme werden die rein pflanzlichen sowie gluten- und laktosefreien Inhaltsstoffe positiv bewertet.

Der Preis beim Carboxan Kohlenhydratblocker Ultra Formula Plus bewegt sich um die 15 Euro bis knapp 25 Euro je nach Anbieter bei einer Packungsgröße von 90 Kapseln.
In Carboxan stecken spezielle Kohlenhydratblocker, die bei Freisetzung im Magen-Darm-Trakt eine Resorption von Zucker unterbinden. Deshalb ist das Erzeugnis vorteilhaft für eine regelmäßige Einnahme und für eine gelegentliche Anwendung. Es beugt der Entstehung von Hungerattacken und Heißhunger vor und eignet sich perfekt bei sogenannten Nahrungssünden. Dann kann das Gewicht sofort wieder reguliert werden. Um die Wirkung des Carboxan Kohlenhydratblockers zu verstärken, ist körperliche Bewegung und eine ausgewogene Ernährung ratsam.

Viele Verbraucher bewerten positiv, dass eine bereits begonnene Diät zur Gewichtsreduktion mit dem Kohlenhydratblocker wesentlich einfacher und schneller absolviert werden kann. Die Wirkung wird dabei so beschrieben, wie sie von einem Fatburner bekannt ist. Unter dieser Voraussetzung gelingt es Abnehmwilligen im Alltag besser, ein Hungergefühl zwischen einzelnen Mahlzeiten in den Griff zu bekommen.

Die Effekte der Kapseln sind merklich, schreiben zahlreiche Verbraucher. Für Veganer, die übergewichtig sind, ist der Kohlenhydratblocker eine empfehlenswerte Unterstützung. Zu den Nebenwirkungen liegen überwiegend Aussagen vor, die eine Nebenwirkungsfreiheit bis lediglich hin zu mäßigen Beschwerden wie teilweise Blähungen und Bauchschmerz beschreiben.

Einzelne Bewertungen sagen aus, dass keinerlei Wirkung bemerkbar war. Als besonders vorteilhaft sind demgegenüber wiederum die wenigen Zusätze und die lange HAltbarkeit herausgestellt worden. Neben der günstigen Preisleistung ist ebenfalls eine anwenderfreundliche Kombinierbarkeit mit einer Low Carb Ernährung und eine gute Verträglichkeit erwähnt worden. Die natürliche Zusammensetzung von Carboxan ist optimal für Kundinnen und Kunden mit einer erblichen Veranlagung für die vermehrte Einlagerung von Fett und einem Mangel an Bewegung. Ein weiterer zentraler Aspekt, der als Vorteil angesehen wird, ist die rezeptfreie Abgabe des Produkts und die einzigartige Kombination der Wirkstoffe. Außerdem passt das Erzeugnis zu mehreren Diätformen wie der HCG-Diät.

Platz 3: Mega Carb Blocker

Mega Carb Blocker - 21000 mg - White Kidney Bean (Weißes Kidneybohnen-Extrakt (Phaseolus vulgaris)) und Fenugreek - 100 Kapseln - Gigantische 22050 mg Hardcore Kohlenhydratblocker für fettfreie Muskelmasse in nur einer Tagesdosis von 3 Kapseln
21 Bewertungen
Mega Carb Blocker - 21000 mg - White Kidney Bean (Weißes Kidneybohnen-Extrakt (Phaseolus vulgaris)) und Fenugreek - 100 Kapseln - Gigantische 22050 mg Hardcore Kohlenhydratblocker für fettfreie Muskelmasse in nur einer Tagesdosis von 3 Kapseln
  • NATÜRLICHE INHALTSSTOFFE – Liefert 21.000mg Kidneybohnen-Extrakt (Phaseolamin) und 1050mg Bockshornklee-Extrakt.
  • QUALITÄTS-GARANTIE – Unser Unternehmen unterliegt den umfangreichsten Kontrollverfahren nach der ISO 13485, wodurch wir unseren Kunden eine sichere und kontrollierte Qualität gewährleisten können. Wir verarbeiten ausschließlich zertifizierte Rohstoffe nach international anerkannten Qualitätsnormen HACCP, ISO 9001 sowie GMP - Good Manufacturing Practice.
  • MADE IN GERMANY – All unsere Produkte werden in Deutschland produziert und unterliegen vielfältigen Produktionskontrollen. Vitabay steht seit über 10 Jahren für qualitative und innovative Produkte. Wir erweitern unser Sortiment nahezu wöchentlich und wollen Ihnen die BESTEN Nahrungsergänzungsmittel zum BESTEN Preis anbieten.

Das als Mega Carb Kohlenhydratblocker ausgezeichnete Produkt mit 21.000 mg an Wirkstoffen zeichnet sich durch eine extrem hohe Wirkung aus. Im Nahrungsergänzungsmittel stecken hauptsächlich natürliche, rein pflanzliche Zutaten in hoch konzentrierter Form. Dazu gehört beispielsweise die Weiße Kidneybohnenpulver, die herstellerseitig zu feinem Pulver gemahlen wird. Im Körper wird das Pulver in verschieden Stoffe aufgespalten, wobei die eigentlichen blockenden Effekte auf die aufgenommene Zuckermenge durch das Phaseolamin erreicht werden. Zusätzlich dazu kommt ein konzentrierter Auszug des Bockshornkleesamens zum Einsatz. Beide Substanzen sorgen dafür, dass die Kohlenhydrate in der Nahrung nicht absorbiert werden. Das führt dazu, dass diese im Stoffwechsel nicht verwertet werden können. Infolge dessen fehlen die Kohlenhydrate bei der Einlagerung von Energie als Fettdepots. Insbesondere für Leistungssportler und für Menschen mit hohem Übergewicht sind die Kapseln daher eine optimale Ergänzung für eine Gewichtsreduktion. Diese lässt sich gemeinsam mit dem Mega Carb Kohlenhydratblocker durch aktive körperliche Bewegung und eine kontrolliert durchgeführte diätetische Ernährung zusätzlich forcieren.

Weitere Inhaltsstoffe des Mega Carb Blockers sind Rindergelatine für die Hüllen der Kapseln, sogenannte Trennmittel wie Magnesiumsalze die von Speisefettsäuren stammen und Farbstoffe. Vorrangig ist hierbei Titandioxid E171.

Bei der Einnahme ist es wichtig, dass pro Tag drei Kapseln mit viel Flüssigkeit (am besten Saft, Tee oder Wasser) aufgenommen werden. Am besten immer zu den Hauptmahlzeiten. Nicht geeignet ist der Mega Carb Blocker für Jugendliche unter 18 Jahren sowie für schwangere Frauen und für stillende Mütter. Insbesondere bei Stoffwechselerkrankungen muss eine vorherige Konsultation des Arztes erfolgen.

Der Mega Carb Blocker verhindert, dass schon durch den Speichel im Mund die Moleküle der Mehrfachzucker aufgebrochen werden. Das Erzeugnis vermeidet praktisch die Aufspaltung der Glukose beziehungsweise die Einleitung der Zuckerverdauung, die im schlechtesten Fall zu Fettdepots führt. Dieser Vorgang kann beispielsweise beim Jojo-Effekt oder bei sogenannten Cheat-Days ausgelöst werden. Das Nahrungsergänzungsmitteln ermöglicht außerdem eine Kombination mit Zusätzen, die die Funktion der Schilddrüse unterstützen sowie mit Fettblockern.

Die Kapseln kosten ab 20 Euro aufwärts, wobei in den Packungen jeweils 100 Stück geblistert sind.

Wie bei anderen Kohlenhydratblockern, so lässt sich die beste Wirkung mit einer ausgewogenen Ernährung erzielen. Durch eine übermäßige Aufnahme von Zucker kann keine Gewichtsreduktion trotz Mega Carb realisiert werden. Einige Meinungen von Kunden fielen negativ auf. Dabei ging es beispielsweise um die massiven Nebenwirkungen wie heftige Blähungen und starke Bauchschmerzen. Des Weiteren wurde bemängelt, dass lediglich das Gewissen beruhigt werden konnte, körperlich jedoch keine auf der Waage spürbaren Erfolge zu verzeichnen wären. im Gegensatz dazu schildern Kunden, dass schon binnen kurzer Zeit ein erstaunlicher Abnehmerfolg verzeichnet werden konnte.
Sogar trotz Low Carb Diät und trotz sportlicher Betätigung kam es nicht zur Gewichtsabnahme auch nach längerer Zeit der Einnahme nicht. Zahlreiche Verbraucher befürchten, dass die Inhaltsstoffe und das Blocken der Kohlenhydrataufnahme der Gesundheit schadet. Eine spürbare Verbesserung des Abnehmeffektes tritt durch die Erhöhung der Eiweißzufuhr ein. Diese Erfahrung haben Verbraucher von Mega Carb ebenfalls gemacht.

Beobachtet wurden außerdem eine den Appetit zügelnde und eine Fett lösende Wirkung. Nach der Einnahme bemerkten viele Verbraucher, dass sich das Sättigungsgefühl relativ rasch einstellte, sie weniger Heißhunger verspürten und lästige Fettdepots schmelzen.

Platz 4: Body Fit Carb Ctrl

Abnehmen ohne Sport - Bodyfit Carb Ctrl - natürliche Kohlenhydratblocker Kapseln I Nahrungsergänzungsmittel Diät Kapseln Carb Blocker Appetit Control I 90 vegane und vegetarische Kapseln
20 Bewertungen
Abnehmen ohne Sport - Bodyfit Carb Ctrl - natürliche Kohlenhydratblocker Kapseln I Nahrungsergänzungsmittel Diät Kapseln Carb Blocker Appetit Control I 90 vegane und vegetarische Kapseln
  • HUNGER HEMMER: Durch die Einnahme von unserem effizientem KH Blocker wird Ihr Verlangen nach Kohlehydraten merklich und effektiv verringert
  • STOFFWECHSEL ANREGEN: Die Kohlenhydrate Blocker Kapseln beinhalten hochdosierte weiße Kidneybohnen welche den Metabolismus von Kohlenhydraten begünstigt
  • ABNEHMEN OHNE DIÄT UND SPORT: Eine Verpackungseinheit der Abnehmkapseln beinhaltet einen Monatsvorrat von 90 Kapseln, bei der empfohlenen Einnahme von 3 Stück über den Tag verteilt
  • QUALITÄT: Die in England hergestellten natürlichen Nahrungsergänzungsmittel mit premium Inhaltsstoffen sind vegetarisch, vegan, kosher, halal, sowie frei von Koffein, Gluten, Soja und Milch
  • ZUFRIEDENHEITSGARANTIE: Neben der 30 Tage Geldzurückgarantie profitieren Sie von gratis Ernährungs und Workout Plänen, sowie von kompetenter Beratung durch unsere Fitness und Ernährungscoaches

Eine Alternative zum Abnehmen mit sportlicher Betätigung ist die Gewichtsreduktion ohne Sport. Um auch hierbei Erfolge zu erzielen, ist die Einnahme von Bodyfit Carb Ctrl Kohlenhydratblocker für viele Kunden interessant. Das rein pflanzliche Präparat ist reich an Wirkstoffen wie Extrakte der Weißen Kidneybohne (Phaseolamin) und an Ascorbinsäure. Darüber hinaus enthält jede Kapsel Zinkzitrat, Hydroxypropylmethylcellulose als vegetarische Umhüllung für die Kapseln und Pyridoxine Hydrochloride. Des Weiteren ist Chromium Picolinate ein Inhaltsstoff. Zink und Chrom begünstigen, dass der Appetit gezügelt wird. Daraus wurde ein verträgliches Nahrungsergänzungsmittel hergestellt, das gemeinsam mit einer ausgewogenen, gesunden Ernährungsweise eine Verringerung des Körpergewichts gewährleisten soll. Carb Ctrl ist hoch dosiert und wirkt effizient bei der Verdauung von Zucker im Körper. Es forciert die Verwertung der Kohlenhydrate und beugt dem Ansetzen von Fettspeichern vor.

Die Einnahme basiert täglich auf jeweils einer Kapsel, die mit Wasser geschluckt werden sollte. Drei Kapseln entsprechen einem einem Wirkstoffgehalt von 4.680 mg. Nach dem Öffnen ist die Packung noch etwa ein halbes Jahr verwendbar. Das Erzeugnis ist frei von Koffein und kann problemlos von Menschen mit einer vegetarischen Ernährung aufgenommen werden. Da weder Soja noch Gluten vorkommen, sind Allergiker damit auf der sicheren Seite. Außerdem gilt Bodyfit Carb Ctrl als koscher, ist für Diabetiker geeignet und halal für Kunden mit einer islamischen Religion.

Das Bodyfit Carb Ctrl kostet zwischen 20 Euro und 30 Euro für jeweils 90 Kapseln.

Bodyfit Carb Ctrl ist ganz auf die Reduzierung von überflüssigem Körpergewicht ausgerichtet. Es kann in Kombination mit einer Low Carb Diät zu einem raschen Effekt führen. Besonders günstig ist die Verbindung mit Ascorbinsäure, einem Vitamin C. Dieses ist ein stark antioxidativ wirkende Substanz, die der Gesundheit und dem Wohlbefinden zuträglich ist. Chromium Picolinate trägt zu einer Normalisierung des Blutzuckerspiegels bei, sodass Heißhungerattacken und ständigem Appetit vorgebeugt wird.
Verbraucher konstatieren, dass gemeinsam mit Sport und einer kalorienarmen Ernährung mit dem Nahrungsergänzungsmittel ein Gewichtsverlust durchaus realistisch ist.

Darunter waren aber auch Kundinnen und Kunden, die sich über starke Bauschmerzen und Blähungen aussprechen. Hinsichtlich der Preiskonstellation zeigen sich die Interessenten zufrieden, zumal die Anwendungen einfach in den Alltag integriert werden können und die Wirkung recht intensiv ist. Vor allen Dingen bei gleichzeitiger Durchführung einer Diät, die auf Low Carb ausgerichtet ist, sind Erfolgserlebnisse keine Seltenheit. Das ist gleichfalls damit verbunden, dass Bodyfit Carb Ctrl eine zusätzliche Bindung von Fetten gewährleisten kann. Daraus kommt es Verringerung der Gesamtmenge der vom Körper aufzunehmenden Kalorien zustande.

Nicht immer sind Menschen, die abnehmen wollen, Sportfans. Für viele Betroffene ist körperliche Bewegung eher ein unliebsames Muss. Für diese Kundinnen und Kunden ist Bodyfit Carb Ctrl perfekt, weil Sport zum Gewichtsverlust nicht das Non plus Ultra sein muss. Positiv ist die Eignung für Diabetiker, wobei jedoch vor der Einnahme ein Gespräch mit dem behandelnden Arzt stattfinden sollte. Die Bewertung von Bodyfit Carb Ctrl fällt somit sehr gut aus.

Platz 5: Sovita Slim

Kohlenhydrat-Blocker | Abnehmen | Gewichtsmanagement | Fit & Schlank | Medizinprodukt | 56 Tabletten
2 Bewertungen
Kohlenhydrat-Blocker | Abnehmen | Gewichtsmanagement | Fit & Schlank | Medizinprodukt | 56 Tabletten
  • Medizinprodukt zur allgemeinen Gewichtskontrolle & zur Behandlung und Vorbeugung von Übergewicht
  • Mit Hilfe von GlycoLite wird die Resorption von Kohlenhydraten um bis zu zwei Drittel bei einer Standardmahlzeit mit 600 Kalorien reduziert
  • Auch zur Zügelung von Heißhungerattacken kann Kohlenhydrat-Blocker hilfreich sein
  • Das Produkt enthält keine künstlichen Farbstoffe, Geschmacksstoffe, Salz oder Konservierungsmittel

Sovita Slim ist ein Kohlenhydratblocker, der den Nahrungsergänzungsmitteln zugeteilt wird. Es dient der Kontrolle des Körpergewichts sowie der Beseitigung und der Vorbeugung von Übergewicht. Mit dem Kohlenhydrat-Blocker lassen sich fast zwei Drittel des Zuckers einer Mahlzeit mit einem Kaloriengehalt von etwa 700 kcal verringern.
Der Wirkstoff wird als GlycoLite bezeichnet. Dieses Substanz ist ein Komplex aus mehreren Glykoproteinen, also organischen chemischen Verbindungen aus Zuckern und Eiweißen, die aus Pflanzen gewonnen werden. GlycoLite stammt ursprünglich aus der Bohnenpflanze, der Phaseolus vulgaris.

Die Gewächse sind gentechnisch nicht verändert worden. Als Hilfsstoffe werden vom Hersteller Zusätze wie mikrokristalline Cellulose, Siliciumdioxid, Crospovidon und Magnesiumstearat angegeben. Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Präparaten, die als Kohlenhydratblocker angeboten werden, ist GlycoLite frei von Geschmacksverstärkern und synthetischen Farbstoffen. Auch Würzmittel wie Salz und ein Konservierungsmittel fehlt. Für Menschen, die eine vegetarische oder vegane Ernährung bevorzugen, ist GlycoLite aufgrund der fehlenden tierischen Inhaltsstoffe geeignet.

Als Einnahmeempfehlung gilt ein Verzehr direkt vor jeder Hauptmahlzeit, also 3 x 2 Tabletten am Tag. Die Tabletten sollten mit viel Flüssigkeit geschluckt werden, wobei der Beipackzettel noch zusätzliche Dosierungsanweisungen enthält. Es ist darauf zu achten, dass die orale Zufuhr sechs Tabletten täglich nicht übersteigt.
Kinder, die das 12. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, sollten diese Nahrungsergänzung nicht einnehmen. Der Kohlenhydratblocker GlycoLite kann ohne Probleme durch einen Fettbinder ergänzt werden.

Zwischen dem 12. und 18. Lebensalter ist es obligat, dass die Aufnahme nur unter Kontrolle eines Arztes stattfindet. Schwangere und stillende Mütter sollten auf das Präparat verzichten. Beträgt der BMI weniger als 18,5 kg/m², ist die Einnahme ausgeschlossen. Personen, bei denen eine Allergie gegenüber Hülsenfrüchten festgestellt wurde, sollten auf dieses Präparat verzichten.

Kundenbewertungen liegen dahingehend vor, dass zunächst keine spürbaren Veränderungen hinsichtlich einer Gewichtsabnahme bemerkbar sind. Viele Kunden beobachten bei sich eine Senkung des Blutzuckerspiegels, was anhand von körperlichen Beschwerden wie Schwindel und starkem Hungergefühl deutlich wird. Dennoch wird im Großen und Ganzen angegeben, dass GlycoLite Kohlenhydrat-Blocker die Lust auf das Essen eindämmt und Heißhungerattacken entgegenwirkt. Gleichzeitig kommt es zu einem reduzierten Hungergefühl und Essverlangen.

In GlycoLite wirkt das Phaseolin aus der Weißen Bohne unmittelbar auf die Alpha-Amylase. Das ist ein Enzym der Bauchspeicheldrüse, dessen Aufgabe die Spaltung von Polysacchariden in Monosaccharide ist. Diese Einfachzucker gehen direkt ins Blut, was durch einen Kohlenhydratblocker wie GlycoLite verhindert wird. Optische Veränderungen des Stuhls wurden von mehreren Verbrauchern beschrieben. Das hat damit zu tun, dass mehr Fette verwertet werden und dass die Kohlenhydrat unverdaut wieder ausgeschieden werden. Einige Kundinnen und Kunden litten während der Einnahme zeitweise unter Bauchschmerzen und Blähungen. Dass es sich um ein in der Gesamtheit

Platz 6: New Body Carb Blocker

AKTION Carb Blocker - Bindung der Kohlenhydrate mit weißem Bohnenpulver und Bockshornkleesamen in höchster Qualität aus Deutschland. Mit jeder Diät (zB HCG, Low Carb Diät) einsetzbar. 90 Kapseln.
91 Bewertungen
AKTION Carb Blocker - Bindung der Kohlenhydrate mit weißem Bohnenpulver und Bockshornkleesamen in höchster Qualität aus Deutschland. Mit jeder Diät (zB HCG, Low Carb Diät) einsetzbar. 90 Kapseln.
  • WIRKSAM: Kohlenhydratblocker der Extraklasse - Alleine oder zur Unterstützung einer Diät anwendbar.
  • HOCHDOSIERT: 1050 mg weißes Bohnenpulver und 1050 mg Bockshornkleesamen sorgen täglich für eine maximale Bindung der Kohlenhydrate in der Nahrungsaufnahme.
  • EFFIZIENT: Der new body carb blocker reduziert die Aufnahme der Kohlenhydrate in den Stoffwechsel.
  • EINNAHME: 3 Kapseln ca. 45 min. vor einer Mahlzeit können die Gewichtsabnahme unterstützen.
  • HÖCHSTE QUALITÄT: Aus Qualitätsgründen werden unsere Nahrungsergänzungsmittel ausschließlich in Deutschland und Österreich hergestellt und zertifiziert.

Die Wirkstoffe im Action Kohlenhydratblocker sind pulverisierte Bestandteile pflanzliche Ursprung. Im Kohlenhydratblocker befinden schonend verarbeitete Anteile der Bohne und des Bockshornklees. Die Substanzen der Weißen Bohne in Kombination mit den Samenbestandteilen des Bockshornklees bewirken eine Bindung von Mehrfachzuckern aus der Nahrung. Das Nahrungsergänzungsmittel enthält 1050 mg Bockshornkleesamen und 1050 mg Pulver der Weißen Kidneybohne, sodass das Präparat hoch dosiert ist.
Die Weißen Kidneybohnen sind reich an Phaseolin, das die Aktivität der Alpha-Amylase, einem Enzym der Bauchspeicheldrüse, hemmt. Neben den genannten Wirksubstanzen sind im Kohlenhydrat-Blocker Aktion verschiedene Inhaltsstoffe enthalten. Dazu gehört beispielsweise mikrokristalline Cellulose oder Carrageen für die Herstellung der Kapselhüllen. Für Menschen, die keine tierischen Bestandteile vom Schwein aufnehmen möchten, ist es wichtig, dass die Gelatine der Kapseln von Rindern stammt. Das Nahrungsergänzungsmittel kann keine Nahrungsbestandteile ersetzen.

Für die Einnahme und die Dosierung des Nahrungsergänzers gelten folgende Angaben: Täglich sollte zu den Hautmahlzeiten je eine Kapsel eingenommen werden. Das sind am Tag drei Kapseln. Am besten eine Dreiviertelstunde vor dem Essen mit reichlich Flüssigkeit wie Tee, Saft oder Wasser schlucken.

Der Preis pro Packungseinheit mit jeweils 90 Kapseln liegt bei knapp 17 Euro bis etwa 20 Euro in Abhängigkeit von Anbieter. Durch den günstigen Preis ist es möglich, das Präparat auch über einen längeren Zeitraum hinweg zu verwenden, zumal die finanziellen Aufwendungen dennoch im verträglichen Rahmen bleiben.

Hinsichtlich der Kundenrezensionen sprechen sich die Verbraucher lobend hinsichtlich des guten Verhältnisses aus Preis und Leistung aus. Des Weiteren werden die natürlichen Wirkstoffe lobend erwähnt und die schnelle Wirkung hervorgehoben. Vor allen Dingen gemeinsam mit einer Low Carb Diät und/oder mit sportlicher Betätigung kommt es relativ bald nach Beginn der Einnahme zu einer deutlichen Abnahme des Körpergewichts. Viele Kunden sind von diesem Produkt überzeugt und empfehlen es weiter.
Der Verlust an Körpergewicht stellte sich bei manchen Kundinnen schon innerhalb einer Woche nach der Pilleneinnahme ein. Und das ohne körperliche Bewegung. Vorteilhaft ist die Beibehaltung der täglichen Essensmenge, wobei Zucker nicht immer verringert wurde. Dennoch wurde oft ein Rückgang des Körpergewichts verzeichnet. Das hat damit zu tun, dass gleichzeitig eine Wirkung als Fatburner entsteht.

In der Gesamtbewertung im Vergleich mit verschiedenen anderen Kohlenhydratblockern schneidet die Nahrungsergänzung mit einer sehr guten Benotung ab.

Platz 7: Vita World Kidney Bohnen Extrakt mit Phaseolin

Vita World Kidney Bohnen Extrakt 500mg 120 Kapseln mit Wirkstoff Phaseolin Kohlenhydratblocker
8 Bewertungen
Vita World Kidney Bohnen Extrakt 500mg 120 Kapseln mit Wirkstoff Phaseolin Kohlenhydratblocker
  • Inhalt: 82g – 120 Kapseln
  • Zutaten: Weiße-Kidneybohnen-Extrakt, Kapselhülle: Gelatine, Zinkgluconat, Ascorbinsäure, Trennmittel: Magnesiumsalze von Speisefettsäuren (vegetarischer Ursprung), Bindmittel: Siliciumdioxid.
  • Verzehrempfehlung: 2 x 2 Kapseln täglich 30 Minuten vor der Mahlzeit verzehren. Pro 4 Kapseln (Tagesdosis): Weiße-Kidneybohnen-Extrakt (20:1) 2000mg; Vitamin C 80mg; Zink 12mg.
  • Mindesthaltbarkeit: Mindestens 1 Jahr
  • Als 2.Produktbild haben wir das Produktetikett hinterlegt, darauf finden Sie alle wichtigen Informationen zum Produkt. Um das Bild aufzurufen, nutzen Sie bitte die 2 Schaltflächen links oben, neben dem Produktfoto.

Der Vita World Kidney Bohnen-Kohlenhydratblocker ist eine konzentrierte Zusammensetzung, die hauptsächlich auf Phaseolin basiert. Das Phaseolin als Wirkstoff ist in den Samen mehrerer Bohnenarten enthalten. Für die Kohlenhydrat-Blocker wird das Phaseolin industriell vorwiegend aus der Weißen Kidneybohne extrahiert. Dabei handelt es sich um ein spezielles Eiweiß, das die Aufnahme von Kohlenhydraten und den Einbau in Speicherzellen des Körpers verhindert.

Neben den zu Pulver verarbeiteten Weißen Kidneybohnen ist die Nahrungsergänzung, die gleichzeitig als Schlankheitsmittel angesehen wird, reich an Inhaltsstoffen wie Ascorbin- oder Zitronensäure sowie an Zinkgluconat. Für die Produktion der Kapseln wird eine Umhüllung benötigt, die aus dem pflanzlichen Stoff Hydroxypropylmethylcellulose gewonnen wird. Das komplette Präparat ist somit auf ausschließlich natürlichen pflanzlichen Bestandteilen aufgebaut. Dazu gehören ebenso Substanzen wie Magnesiumsalze als Fettsäuren von Speisestärke in Form eines Trennmittels nicht tierischer Herkunft sowie das Bindemittel Síliciumdioxid.

Die Einnahmevorgaben beziehen auf einen Tag. Die tägliche Dosis beträgt 2.000 mg an Weiße Bohnen Extrakt, 80 mg Vitamin C oder Ascorbinsäure und 12 mg Zink. Diese Konzentration entspricht einer Menge von vier Kapseln. Empfohlen werden am Tag zwei mal zwei Kapseln. Diese werden oral mit Flüssigkeit ungefähr eine halbe Stunde vor den Hauptmahlzeiten aufgenommen.

Der Nahrungsergänzer ist frei von Gluten und Lactose. Bei der Herstellung wird auf den Zusatz synthetischer Aromen und Geschmacksverstärker verzichtet. Hefe und durch Gentechnik veränderte oder bestrahlte Zusätze fehlen ebenfalls. Vita World Kidney Bohnen-Zuckerblocker kann daher ohne Besorgnis von Veganern und Vegetariern verzehrt werden.

Der Preis der 120 Kapseln großen Packung mit einem Gehalt an 79,7 g Kidneybohnenkonzentrat mit 500 mg Phaseolin liegt bei etwa 11 Euro bis 15 Euro.
Als Unterstützung und Begleitung einer auf einem geringen Zuckeranteil (Low Carb) beruhenden diätetischen Ernährung zur Reduzierung von überflüssigem Körpergewicht ist die Nahrungsergänzung zu empfehlen. Das Wirkprinzip beruht dabei nicht wie anderen typischen Kohlenhydratblockern auf der Verhinderung der Zuckerverdauung, sondern auf der Verringerung der Umwandlung von Mehrfachzucker (Stärke) in Einfachzucker.

Kinder und Jugendliche sowie Menschen mit einer Zuckerkrankheit sollten dieses Produkt nicht beziehungsweise nur unter vorheriger Absprache mit einem Arzt verwenden. Insbesondere Diabetiker sollten wissen, dass der Vita World Kidney Bohnen-Kohlenhydratblocker die Freisetzung von Glucose hemmt, sodass der Blutzuckerspiegel sinken kann.

Das Präparat kann mit unterschiedlichen Diätformen oder als alleiniges Mittel eingenommen werden.

Zahlreiche Kundinnen und Kunden, die dieses Produkt bereits probiert haben, sprechen sich für eine Einnahme aus. Vor allen Dingen die schnellen Erfolge in Kombination mit Sport und einer Kohlenhydrat reduzierten Ernährung werden hervorgehoben. Es funktioniert, schreiben viele Interessenten, die hauptsächlich im Zusammenhang mit einer Low Carb Diät ausgezeichnete Erfahrungen gemacht haben. Gemeinsam mit einer bewussten Ernährungsweise sind erstaunliche Gewichtsverluste zu verzeichnen. Der bioaktive Vita World Kidney Bohnen-Kohlenhydrat-Blocker hat fast alle Erwartungen erfüllt und mehrere Bewertungen sagen aus, dass auch in naher Zukunft nicht mehr darauf verzichtet wird. Aufgewertet wird das Nahrungsergänzungsmittel durch das zusätzliche Vitamin C, das sich als günstig für die Stärkung des Immunsystems erweist. Es erspart die Einnahme von ergänzenden Vitamintabletten.

Als Contra gelten Meinungen, die auf eine fehlende Wirkung hinweisen. Einzelne Reaktionen sind neutral. Das bedeutet, keine Wirkung aber auch keine unliebsamen Nebenwirkungen oder gesundheitliche Auffälligkeiten.

Platz 8: Vitabay Carbblocker

CARB-BLOCKER Kohlenhydratblocker und Fettlöser - 120 Stück – wirkt appetitzügelnd – macht schneller satt
97 Bewertungen
CARB-BLOCKER Kohlenhydratblocker und Fettlöser - 120 Stück – wirkt appetitzügelnd – macht schneller satt
  • NATÜRLICHE INHALTSSTOFFE – Enthält Hülsen der weißen Kidney-Bohne.
  • MIT GRÜNEM KAFFEE - Liefert Koffein und Chlorogensäure.
  • QUALITÄTS-GARANTIE – Unser Unternehmen unterliegt den stärksten Kontrollverfahren nach der ISO 13485, wodurch wir unseren Kunden eine sichere und kontrollierte Qualität gewährleisten können. Wir verarbeiten ausschließlich zertifizierte Rohstoffe nach international anerkannten Qualitätsnormen HACCP, ISO 9001 sowie GMP - Good Manufacturing Practice.
  • MADE IN GERMANY – All unsere Produkte werden in Deutschland produziert und unterliegen vielfältigen Produktionskontrollen. Vitabay steht seit über 10 Jahren für qualitative und innovative Produkte. Wir erweitern unser Sortiment nahezu wöchentlich und wollen Ihnen die BESTEN Nahrungsergänzungsmittel zum BESTEN Preis anbieten.

Im Rahmen einer individuellen Diät wie beispielsweise Low Carb ist der Carb- beziehungsweise Zuckerblocker und gleichzeitige Fettlöser eine optimale Ergänzung. Der Carb-Blocker oder Zucker-Blocker beruht auf Wirkstoffen wie dem Extrakt aus Weißen Kidneybohnen und einem Extrakt (Koffein) aus grünem Kaffee. Neben dem Phaseolin wirkt somit auch die Chlorogensäure als konzentrierter pflanzlicher Auszug. Des Weiteren wird der gewünschte Abnehmeffekt durch Inulin verstärkt. Inulin, ein sogenanntes Fructan, besteht aus verschiedenartigen Mehrfachzuckern oder Polysacchariden. Diese sind reich an Bausteinen des Fruchtzuckers oder der Fructose. Inulin gilt als Schlankmacher.
Weitere Inhaltsstoffe, die für die Verarbeitung dieser Substanzen dienen, sind Überzugmittel für die Kapseln. Deren Grundlage ist die Gelatine, die von Rindern gewonnen wird. Darüber hinaus kommen Zusätze wie gemahlener Ingwer als Gewürz und Piperin, einem Extrakt aus schwarzem Pfeffer sowie Chrom (III) chlorid hexahydrat hinzu.
Die Einnahme ist mit zwei Kapseln am Tag mit der besten Wirkung verbunden. Die Kapseln werden unzerkaut mit Wasser geschluckt. Im Gegensatz zu zahlreichen handelsüblichen Kohlenhydratblockern sollte das auf nüchternen Magen geschehen.

Aus dieser Zusammensetzung resultiert ein Kohlenhydrat-Blocker, der seine Wirkung über vier Stunden hinweg entfaltet. Das Erzeugnis wird daher als Präparat mit einer Langzeitwirkung bezeichnet. Menschen, bei denen allergische Reaktionen auf die eingebundenen Inhaltsstoffe bekannt sind, sollten auf den Carbblocker verzichten.
Charakteristisch für die Liste der Inhaltsstoffe ist das Fehlen von Bindemitteln sowie von Konservierungs- und Füllstoffen. Eine optimale Voraussetzung für die schnelle Aufnahme der Wirksubstanzen ist de Aufarbeitung der Zutaten in winzige Partikel und deren Auflösung in Flüssigkeit. Das trägt zu einer raschen Resorption in den Organismus bei.

Die Weißen Kidneybohnenextrakte, auch als Phase 2 Starch Neutralizer deklariert, werden aus Sri Lanka und aus Indien eingeführt und schonend verarbeitet. Das Chrom führt zu einem Ausgleich eines Mangels an Chrom durch den Verlust, der beim Zubereiten von weißen Mehlen entsteht. Der Carb-Blocker kann dieses Defizit durch die Zufuhr von Chrom wieder auf ein gesundes Maß ausgleichen. Im grünen, noch nicht gerösteten Kaffee befindet sich kein Cafestol, weil dieser nicht durch Kochen behandelt wird. Das ist bei normalem Kaffee anders.

Eine 120 Stück Packung kostet um die 20 Euro bis 22 Euro.

Kunden bemängeln die ungünstige Größe der Kapseln, was das Schlucken erschwert. Alles in allem wird der Stoffwechsel angekurbelt und gleichzeitig die Aufnahme von Kohlenhydraten blockiert. Wer einen konstanten Erfolg wünscht und diesen in kleinen Abständen erzielen möchte, ist mit dem Erzeugnis super bedient. Die Reduktion der Kalorien wird als eher minimal, die Verringerung des Hungergefühls jedoch als massiv beschrieben. Grundsätzlich wird der Carb-Blocker als eines der wirksamsten Mittel empfohlen, das zudem frei von Nebenwirkungen ist. Es wirkt sich positiv auf die Abnahme von Körpergewicht aus.

Platz 9: Greenfood Carbo Blocker

Greenfood Carbo Blocker, Extrakt, 450mg, hochdosiert, 120 Kapseln, vegan
28 Bewertungen
Greenfood Carbo Blocker, Extrakt, 450mg, hochdosiert, 120 Kapseln, vegan
  • 1 Kapsel = 450 mg Extrakt der weißen Kidney Bohne, hochdosiert
  • Natürliches Phaseolin blockiert die Kohlenhydrat-Aufnahme
  • Ohne künstliche Zusatzstoffe (ohne Magnesiumstearat, Titandioxid etc)
  • Ohne Gentechnik, glutenfrei, lactosefrei
  • Vegi-Kapseln, vegan

Kohlenhydratblocker wie der Carbo Blocker, beeinflussen die Verdauung und die Resorption von Zucker aus der Nahrung. Für diesen Zweck werden ausgewählte Wirkstoffe und Inhaltsstoffe verarbeitet. Diese unterstützen gleichzeitig eine angenehme Anwendung.

Der 450 mg mit einem Extrakt aus der Weißen Kidneybohne angereicherte Kohlenhydratblocker ist darüber hinaus frei von synthetischen Zutaten wie Füllstoffen oder Geschmacksverstärkern. Lediglich für die Formgebung der Kapseln wird eine Gelatinemasse eingesetzt, die vorwiegend aus pflanzlicher Cellulose besteht.
Der Wirkstoff Phaseolin ist in einer Konzentration von 450 mg pro Kapsel enthalten. Das bedeutet, dass es sich um ein hoch dosiertes Produkt mit effizienter Wirkung handelt.
Die Dosierung und die Einnahme ist kinderleicht umsetzbar. Empfohlen wird die Aufnahme von Kapseln am Tag, wobei die Menge von maximal vier Kapseln nicht überschritten werden sollte. Insbesondere dann, wenn eine Mahlzeit reich an Mehrfachzuckern wie Stärke ist, ist die vorherige Einnahme des White Kidney Extraktes sinnvoll, um dem Aufbau von Fettpölsterchen vorzubeugen. Außerdem kann mit dem Carbo-Blocker eine Umwandlung und eine Einlagerung von Zucker in die Speicherzellen des Körpers vermieden werden.

Die ausschließliche pflanzlichen Kapseln sind ideal für eine vegetarische und eine vegane Ernährungsweise und lassen sich ohne Weiteres mit verschiedenen Diätvarianten kombinieren. Kohlenhdydratblocker, die mit Chitosan versetzt sind, werden aus tierischen Bestandteilen gewonnen.

Menschen, die unter einer Unverträglichkeit von Klebereiweiß oder Gluten leiden, können den Carbo-Blocker ohne Bedenken zu sich nehmen. Der Hersteller hat auf jegliche Zusätze von Gluten verzichtet. Dasselbe trifft auf Kunden und Kundinnen mit einer Lactoseunverträglichkeit zu. Im Produkt fehlt die Lactose komplett.
Bei einer Überdosierung sind unangenehme Nebenwirkungen wie anhaltende Blähungen, Völlegefühl, Probleme mit der Verdauung und Bauchschmerzen auftreten. Durch eine Überdosierung kann außerdem keine verstärkende Wirkung ausgelöst werden.

Das Produkt kostet pro Packungseinheit mit je 120 Kapseln rund 15 Euro. In den Packungen befinden sich etwa 66 g des Carbo-Blockers.
Viele Interessenten, die von Übergewicht betroffen sind oder die den Carbo-Blocker für das Bodyforming nutzen möchten, äußern sich positiv über die erreichten Resultate. Günstig ist das Präparat ebenfalls für Anwender, die bereits mehrere Kilogramm abgenommen haben und dieses Gewicht nun halten möchten. Durch die Aufnahme des Carbo-Blockers kommt es nur in wenigen Ausnahmen zu lästigen Heißhungerattacken und zu einem ungezügelten Verlangen nach Essen. Durch diese Auffälligkeiten kann es schnell zum unerwünschten Jojo-Effekt kommen. Das bleibt beim Carbo-Blocker aus, wie zahlreiche Verbraucher schreiben.

Den meisten Menschen genügen zwei Kapseln am Tag, um die Zuckereinlagerungen zu verhindern und um ihr Wunschgewicht zu realisieren. Belastende Nebenwirkungen sind vielfach nicht beschrieben worden. Ein ganz neuer Aspekt ist die zusätzliche Verwendung des Präparates von Diabetikern zur Senkung des Blutzuckerspiegels. Die Einnahme ist in diesen Fällen allerdings bedenklich, denn der Carb-Blocker kann tatsächlich eine massive Abnahme der Glukose im Blut auslösen. Das ist bei Zuckerpatienten lebensbedrohlich. Deshalb ist zu raten, dass vor der Einnahme eine Absprache mit dem behandelnden Mediziner obligatorisch ist.

Konträr sind wiederum andere Meinungen, die als Nebenwirkungen einen permanenten Blähbauch und einen fehlenden Effekt anzeigen. Für den relativ günstigen Preis kann der Kohlenhydratblocker jedoch durchaus einmal probiert werden, empfehlen einige Kunden.

Platz 10: Vitargana Eden Body Carb-Blocker

VITARAGNA Eden Body Carb-Blocker 90 Kapseln, der Kohlenhydratblocker mit Bockshornkleesamen und Bohnenpulver als Extrakt
3 Bewertungen
VITARAGNA Eden Body Carb-Blocker 90 Kapseln, der Kohlenhydratblocker mit Bockshornkleesamen und Bohnenpulver als Extrakt
  • IHR PREMIUM REINPRODUKT: Beliebt bei übergewichtigen Menschen, bei Menschen, die abnehmen wollen und zur Unterstützung der Diät. Raffinierte Kohlenhydrate können eine Hauptursache für Übergewicht sein
  • DOSIERUNG: Mit diesem Supplement mit 90 Kapseln und nur 3 Kapseln pro Tag sind Sie für 1 Monat (30 Tage) hervorragend versorgt
  • HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND: Spitzenqualität! Natürliche und hochwertige Nahrungsergänzung aus Deutschland. Es unterliegt somit den höchsten Qualitätsansprüchen. Frei von Konservierungsstoffen, Aromastoffen und Farbstoffen
  • OPTIMALE KOMBINATION: Die Kapseln enthalten eine Kombination aus natürlichen Inhaltsstoffen und Pflanzenextrakten mit hoher Bioaktivität
  • VOLL IM TREND: Mit Low-Carb und Ketogene Ernährung. Unterstützen Sie Ihren Low Carb Lifestyle und nutzen Sie moderne Naturprodukte in Kapselform

Hoch dosierte und stark konzentrierte pflanzliche Auszüge aus dem Samen des Bockshornklees (diverse Proteine, Fette und Polysaccharide) und den Weißen Kidneybohnen (Phaseolin) mit der Alpha-Amylase sind die Wirkstoffe im Vitaragna Eden Body Carb-Blocker. Phaseolin ist ein Eiweiß, das die Spaltung von Zuckermolekülen hemmen kann. Um die leichte Verdaulichkeit und eine gute Bekömmlichkeit sowie eine rasche Aufnahme in den Stoffwechsel des Organismus zu fördern, wurden alle pflanzlichen Zutaten industriell gemahlen, sodass ein Pulver entstanden ist. Dieses wurde in Kapseln gefüllt, um die Einnahme so praktisch und genau wie möglich zu gestalten. Die Kapseln verfügen über eine transparente Hülle aus Gelatine. Damit der Inhalt schön pulverisiert bleibt und nicht klumpen kann, werden Inhaltsstoffe wie sogenannte Trennmittel beigefügt. Beim Vitaragna Eden Body Carb-Blocker sind es die Magnesiumsalze, die aus der Speisefettsäure synthetisiert werden.

Für die richtige Einnahme der Vitaragna Eden Body Carb-Blocker gilt eine Empfehlung von drei Kapseln, wobei die gesamte Dosis von drei Kapsel mit reichlich Flüssigkeit gemeinsam verzehrt werden sollte. Der optimale Zeitpunkt für die Einnahme des Kohelhydratblockers ist eine Dreiviertelstunde vor einer Hauptmahlzeit. Der Kohlenhydratblocker ist ausschließlich für Erwachsene entwickelt worden. Menschen mit Diabetes, schwangere Frauen und stillende Mütter sowie Kinder und Jugendliche sollten darauf verzichten. Zuckerkranke sollten vor der Einnahme ein klärendes Gespräch mit dem Arzt suchen, um einer bedrohlichen Unterzuckerung vorzubeugen. Diese kann durch die gleichzeitige Verabreichung von Insulin ausgelöst werden.

Der pflanzliche Nahrungsergänzer, der im Gegensatz zu weiteren handelsüblichen Carb-Blockern nicht auf tierischem Chitosan basiert, wird als vorteilhaftes Mittel angesehen, um verschiedene Arten von Diäten zu begleiten und um deren Wirksamkeit zu begünstigen. Das kann einerseits eine Low Carb Ernährungsform beziehungsweise eine kohlenhydratarme Speisezusammenstellung oder eine ketogene Diät sein. Darüber hinaus bewirkt das Nahrungsergänzungsmittel eine Forcierung der Ketose bei einer LCHF-Diät. Wird eine Mahlzeit eingenommen, in der sehr viel Zucker und damit Kalorien verarbeitet sind, hilft der Vitaragna Eden Body Carb-Blocker, die Resorption des “Zuviel” zu stoppen. Sowohl Männer als auch Frauen, die im Rahmen von Crossfit und der Fettverbrennung durch ein Intervalltraining HIIT aktiv sind, eignet sich der Vitaragna Eden Body Carb-Blocker.

Für den Kauf von 90 Kapseln sind etwa 19 Euro bis 22 Euro zu entrichten. In einer Packung mit 90 Kapseln befinden sich 75 Gramm an reinen Wirkstoffen.
Grundsätzlich bewertet die Mehrzahl der Verbraucher den Vitaragna Eden Body Carb-Blocker als sinnvoll, wenn eine Verstärkung der Stoffwechselaktivität und eine kalorienbewusste Ernährungsweise unterstützt werden soll. Hinsichtlich der Nebenwirkungen gibt es keine nennenswerten negativen Erfahrungen, wenn die vom Hersteller gemachten Angaben der Dosierungen eingehalten werden.

Platz 11: XLS-Medical

XLS-Medical Kohlehydrateblocker, 60 Tabletten, 1er Pack (1 x 60 Stück)
23 Bewertungen
XLS-Medical Kohlehydrateblocker, 60 Tabletten, 1er Pack (1 x 60 Stück)
  • Reduziert die Aufnahem von Kohlenhydraten aus der Nahrung

Ein pflanzlicher Wirkstoff, der als Glykoprotein bezeichnet wird, bildet die Grundlage für den Amylasehemmer XLS-Medical Kohlenhydratblocker. Zusätzlich dazu wird der Fettbinder mit Litramin und verschiedene essentielle Fettsäuren. Weitere Inhaltsstoffe, die für die Herstellung des Präparats notwendig sind, werden als mikrokristalline Cellulose, als Tricalciumphosphat und Magnesiumstearat deklariert. Außerdem sind verschiedene Fructo-Oligosaccharide enthalten.

Die mikrokristalline Cellulose ist die Basis für die Formgebung der Tabletten. Die Cellulose ist meist ein Bestandteil der pflanzlichen Gelatine.

Der Amylasehemmer Litramin, der die Spaltung und die Aufnahme von Kohlenhydraten in den Körper unterbindet, wird aus den Feigenkaktusblätern extrahiert. Diese Substanzen sind in der Lage, als Kohlenhydratblocker und als Fettbinder zu fungieren. Der hoch dosierte, reine Komplex aus Glykogenen eignet sich vor allen Dingen für eine Ernährungsweise nach der Low Carb Methode. Ein weiterer Wirkstoff ist für die Verringerung des Appetits zuständig. Der sogenannte Appetitmanager beugt der Entstehung von Heißhungerattacken für und zügelt das Essverlangen. Litramin fördert das Sättigungsgefühl. Einzelne Litraminfasern haben die Eigenschaft, sich nicht in Wasser zu lösen. Sie nehmen die Lipide aus der Nahrung im Magen auf und umschließen die Fette. Diese Funktion wird durch das Aufquellen der Litraminsfasern erzielt, die gemeinsam mit Wasser eine gelatineartige Konsistenz annehmen. Ein großer Anteil der Fette kann somit nicht verdaut, sondern im Stuhl ausgeschieden werden.

Um einen spürbaren Effekt zu erzielen, gibt der Hersteller die Empfehlung, täglich vier Tabletten einzunehmen. Ideal ist die Verabreichung von zwei Tabletten nach den Mahlzeiten jeweils dreimal am Tag. Bei stark mit Kohlenhydraten angereicherten Mahlzeiten sollten sechs Tabletten aufgenommen werden. Günstig ist der Verzehr mit reichlich Flüssigkeit, mindestens 250 ml Wasser. Für einen Effekt ist es sinnvoll, mindestens vier Wochen lang die Einnahme zu halten.

Jugendliche unter 18 Jahren sowie Kinder und Frauen während der Schwangerschaft und des Stillens sollten keine XLS Medical-Tabletten einnehmen. Dasselbe gilt für Menschen, die ein Untergewicht mit einem BMI unter 18,5 kg/m² haben.

Durch Litramine kann es zu einer abschwächenden Wirkung von Medikamenten wie der Antibabypille, Vitaminzusätzen und fettlöslichen Arzneistoffen kommen.
Das Produkt ist eine perfekte Unterstützung auf dem Weg zu einer Reduzierung zu einem geringeren Körpergewicht und zu einem gewünschten Bodyforming. Die besten Ergebnisse sind realisierbar, wenn gleichzeitig eine gesunde Umstellung der Ernährung und regelmäßige körperliche Bewegung hinzukommt. Allein durch die Aufnahme des XLS Medical-Kohlenhydratblockers kann keine nachhaltige Senkung des Gewichts erreicht werden. Bleibt die Zusammenstellung der Nahrung weiterhin fettreich, dann schmelzen auch die Fettpolster nicht merklich.

XLS Medical-Kohlenhydratblocker ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das fähig ist, die Resorption von Mehrfachzuckern zu beeinflussen. Deshalb ist es wichtig, die Menge der täglichen Tablettenanzahl auf die Zusammensetzung der Mahlzeiten abzustimmen.

Die Packungsgröße mit 60 Tabletten kostet zwischen 22 Euro und 24 Euro. In jeder Packung befinden sich 40,5 g des Wirkstoffs.
Positive Meinungen liegen dahingehend vor, dass ein Gewichtsverlust langsam vonstatten geht. Mit einer abrupten Abnahme ist nicht zu rechnen. Bis zu vier Kilo sind in Kombination mit kalorienreduzierter Ernährung und Sport drin.

Als übliche leichte Nebenwirkungen werden Blähungen und unter Umständen Verstopfungen angegeben.

Als negativ werden die mannigfaltigen Nebenwirkungen beschrieben, die von vielen Verbrauchern trotz gesundheitlicher Einschränkungen für einen Gewichtsverlust in Kauf genommen werden. Hervorgehoben werden beispielsweise Beschwerden des Magens und Völlegefühl, Blähungen, Bauchschmerzen und leichte Durchfälle. Üblich sind Erscheinungen wie Fettstühle und Probleme mit der Verdauung. Insbesondere für kalorienreiche Mahlzeiten zwischendurch wird XLS Medical als wirksamer Fettbinder und Zuckerblocker angesehen. Auf diese Weise kommt es weder zur Verwertung von Mehrfachzuckern noch zur Speicherung von Fett. Als klassischer Abnehmhelfer wird XLS Medical von zahlreichen Kunden empfohlen.

Einige Kundinnen und Kunden lehnen XLS Medical ab, weil keine Wirkung spürbar war. Außerdem bewerteten sie das Produkt hinsichtlich der geringen Packungsinhalte und der hohe Tagesdosierungen als zu teuer.

Alles Wissenswerte über Kohlenhydratblocker

Carb BlockerMenschen mit Gewichtsproblemen versuchen auf vielen Wegen abzunehmen. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung sowie ausreichend Bewegung sind anzustreben. Diätpillen können die Betroffenen sowohl beim Abnehmen als auch beim Halten ihrer Wunschfigur tatkräftig unterstützen.

Für das ungewollte Zunehmen werden nicht selten die Kohlenhydrate verantwortlich gemacht. Für den Körper sind diese zwar eine durchaus wichtige Energiequelle. Fakt ist aber, dass sich ein Übermaß, das nicht direkt vom Körper benötigt wird, in Form von Speicherfett an den Hüften und am Bauch ablagert. Kohlenhydratblocker sind in der Lage, die Verdauung der Kohlenhydrate zu fördern und somit deren Aufnahme zu reduzieren. Das bedeutet, dass ein erheblicher Anteil der Kohlenhydrate auf direktem Wege wieder ausgeschieden wird. Verantwortlich dafür ist die Hemmung eines Enzyms, welches für die Kohlenhydratverdauung zuständig ist.

Was genau sind denn Kohlenhydratblocker?

Die Werbung suggeriert den ratlosen Menschen bei ihren Gewichtsproblemen, dass Kohlenhydratblocker dazu fähig sind, ihnen beim Abnehmen zu helfen, ohne dabei Sport treiben und eine Ernährungsumstellung angehen zu müssen. Laut Definition sind Kohlehydratblocker jedoch lediglich ein Nahrungsergänzungsmittel, welches zur Gewichtsreduzierung eingesetzt werden kann. Kohlenhydratblocker werden somit als eine sinnvolle Diätunterstützung verstanden. Die primäre Funktion von Kohlenhydratblockern ist somit eine Unterstützung bei einer Diät, sofern sie in adäquatem Maße eingenommen werden.

Doch mit der Blockierung der Kohlenhydratverwertung im Darm allein ist es nicht getan. Eine Unterstützung bleibt eben nur eine Unterstützung. Menschen mit Übergewicht kommen einzig und allein mit Diätpillen nicht auf einen grünen Zweig. Wer konsequent und mit Erfolg abnehmen möchte, muss deutlich mehr in seinem Leben unternehmen, als Diätpillen zu schlucken. Dann erst können Kohlenhydratblocker auch wirklich greifen. Die sogenannten Carb Blocker blockieren die Kohlenhydrataufnahme im Körper. Es ist eine traurige Tatsache, dass die Hauptursache für das Übergewicht in großen Teilen der westlichen Bevölkerung eine übermäßige Kohlenhydratzufuhr ist. Kohlenhydratblocker helfen vielen Menschen effizient beim Kampf gegen das Übergewicht.

Wozu werden Carb Blocker eigentlich eingenommen?

Für den menschlichen Körper sind Kohlenhydrate die Hauptenergielieferanten. Werden jedoch zu viele Kohlenhydrate aufgenommen, so werden sie in der Leber zu Glykogen umgewandelt. Es kommt zur Einlagerung. Denn wenn in der Leber der Glykogenspeicher voll ist, dann erfolgt die Umwandlung von Glykogen in Fett. Das Fett wird dann direkt in den menschlichen Fettzellen angesammelt. Beim Verdauen der Kohlenhydrate kommt es zudem zur Freisetzung des Hormons Insulin. Dieses hat eine negative Nebenwirkung zur Folge, denn die Fettzellen öffnen sich für die Mehrfachzuckeraufnahme. Die Fettzellen werden dadurch aber auch gleichzeitig versiegelt. Auf diese Weise kann es zu keiner Fettverbrennung kommen.

Es besteht jedoch kein Zweifel, dass der menschliche Körper die Kohlenhydrate benötigt. Die Verstoffwechselung im Verdauungstrakt dient dazu, dem Menschen die nötige Energie im Leben zu liefern. Bei einem Kohlenhydratmangel können unterschiedliche Beschwerden auftreten, wie etwa Störungen der Konzentrationsfähigkeit, trübselige Unausgeglichenheit, Abgeschlagenheit und Müdigkeit. Das sind Folgen von fehlender Energie. Die Einnahme von Carb Blockern ist nur dann gerechtfertigt, wenn es nicht möglich ist, eine zu große Kalorienzufuhr mittels Kohlenhydraten zu vermeiden. Der Grund, warum Kohlenhydratblocker eingenommen werden, besteht ausschließlich darin, die Kohlenhydrataufnahme zu reduzieren. Damit der angestrebte Erfolg beim Abnehmen auch auf der Waage ein deutliches Ergebnis aufzeigt, sollten Kohlenhydratblocker immer nur für einen bestimmten Zeitraum angewandt werden. Die Blocker dienen somit als gute Hilfe, um überflüssige Kilos purzeln zu lassen.

Wie werden Kohlenhydratblocker eingenommen beziehungsweise korrekt angewandt?

Um der Aufnahme von den Hauptenergielieferanten ideal entgegenzuwirken, werden die Kohlenhydratblocker stets zu den Mahlzeiten eingenommen. Der Wunsch, mithilfe der Carb Blocker Gewicht zu verlieren, erfüllt sich nur bei einer korrekt dosierten Einnahme. Denn die Kohlenhydratblocker können so im Körper gut aufgenommen und bestens verwertet werden. Der optimale Zeitpunkt der Aufnahme ist deshalb entscheidend. Nur auf diese Weise kann durch die Kohlenhydratblocker die Kohlenhydrataufnahme effizient eingeschränkt werden, indem die Energielieferanten, ohne gänzlich verwertet zu werden, ausgeschieden werden.

Der Hauptbestandteil von Kohlenhydratblockern ist Phaseolin. Es handelt sich hierbei um einen natürlichen Stoff, der aus weißen Bohnen und aus Kidneybohnen hergestellt wird. Durch die Einnahme blockiert der Wirkstoff die Aktivität des für die Verdauung verantwortlichen Enzyms (Alpha-Amylase). Neben dem Protein Phaseolin sind Kohlenhydratblocker oft auch mit Zink und Vitaminen angereichert. Bei der korrekten Anwendung sollten sich die Betroffenen rigoros an die in der Verpackungsbeilage vorgeschriebene Menge halten. Kohlenhydratblocker werden in der Regel in Form von Kapseln, Tropfen, Tabletten oder in Pulverform eingenommen. Die Wirkung ist immer dieselbe. Es gibt auch natürliche Kohlenhydratblocker. Die Einnahme von Kidneybohnen oder von weißen Bohnen kann sich als günstige Alternative erweisen. Jugendliche unter 18 Jahren sollten Kohlenhydratblocker nur in Absprache mit dem zuständigen Haus- oder Facharzt anwenden. Für das Übergewicht ist eine einseitige Ernährung Gift. Bei der Aufnahme von Carb Blockern sollte aus diesem Grunde stets auch auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung geachtet werden.

Wie wirken die Diäthilfen im Körper?

Kohlenhydrathaltige Lebensmittel bestehen zu einem großen Anteil aus Stärke. Diese wird im Körper mithilfe des Enzyms Alpha-Amylase aufgespalten. Für den Körper sind aber nicht alle Kohlenhydrate gesund. Sie wirken sich oftmals sogar negativ auf das Körpergewicht aus. Der Wirkstoff der Kohlenhydratblocker verringert die gesamte Kohlenhydrataufnahme einer normalen Mahlzeit um rund 40 Prozent. Das Ziel beim Einsatz von Carb Blockern ist es, das famose Enzym zu unterdrücken. Dadurch wird verhindert, dass die Stärke in den aufgenommenen kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln aufgespalten wird.

Das Enzym Alpha-Amylase wird in den Speicheldrüsen und in der Bauchspeicheldrüse gebildet. Es hat die Aufgabe, den mit der Nahrung aufgenommenen Mehrfachzucker zu spalten, und zwar in Einfachzucker. Der wird dann ins Blut aufgenommen. Wird aber die Stärke nicht aufgespalten, werden die Kohlenhydrate ungenutzt ausgeschieden. Der Einsatz von Kohlenhydratblockern ist somit als Ergänzung bei einer Umstellung der Ernährung durchaus berechtigt. Die zeitweilige Verhinderung der Kohlenhydrataufnahme kann nämlich eine positive Auswirkung auf das Gewicht haben. Denn werden keine Kohlenhydrate mit der Nahrung zugeführt, so stellt der menschliche Körper den Stoffwechsel alsbald auf Fettverwertung um. In der Leber werden dabei die Fettsäuren als Glucoseersatz in Ketonkörper umgewandelt. Schaltet der Körper den Stoffwechsel um, auf den Verbrauch von Fetten im eigenen Körper, dann entstehen Ketone. Auf diese Weise kann der Betroffene durch die Einnahme von Carb Blockern täglich viele Kalorien sparen. Durch die Wirkung der Diätpillen kann somit das Abnehmen auf direkte Weise unterstützt werden.

Wann wirken Kohlenhydratblocker und wie lange ist deren effektive Wirkdauer?

Kohlenhydratblocker wirken dann, wenn das Enzym blockiert wird und der Körper somit deutlich weniger der zugeführten Kohlenhydrate verstoffwechseln kann. Dadurch verhindern die Diätmittel die Verwertung ganz bestimmter Kohlenhydrate im Darm. Gelangen die Energielieferanten nicht in den Blutkreislauf, dann können sie auch dem Körper nicht zugeführt werden. Sie werden unverdaut wieder über den Stuhlgang ausgeschieden. Der Blutzuckerspiegel wird dadurch nur geringfügig erhöht. Der Betroffene bleibt länger satt und der Wirkstoff im Kohlenhydratblocker sorgt dafür, dass durch den Abfall des Blutzuckerspiegels sogenannte Heißhungerattacken erst gar nicht auftreten. Die Wirkung von Carb Blockern tritt sofort ein, denn sie wirken leicht sättigend. Der Hunger kann dazu noch reduziert werden.

In Kombination mit körperlicher Betätigung kann mit Kohlenhydratblockern das beste Ergebnis erzielt werden. Die Wirkung von Carb Blockern kann des Weiteren mittels Entschlackungstees unterstützt werden. Die Wirkungsdauer von Kohlenhydratblockern ist dann am effektivsten, wenn die Diätpillen über einen Zeitraum von drei bis vier Wochen regelmäßig aufgenommen werden. Die laufende Diät kann nur bei einer regelmäßigen Einnahme von Kohlenhydratblockern effektiv unterstützt werden, denn erst dann kann sich nachweislich eine positive Auswirkung auf den Gewichtsverlust zeigen.

Für wen sind sie sinnvoll?

Mithilfe von Carb Blockern können Menschen Kohlenhydrate ohne große Folgen genießen. Kohlenhydratblocker können Kalorien um bis zu 66 Prozent blockieren. Durch die unterstützenden Diätpillen gelangen die Anwender in die Fettverbrennungszone. Alle jene Personen, die mit Gewichtsproblemen zu kämpfen haben, können von Kohlenhydratblockern profitieren. Sie sollten jedoch nicht über Monate eingenommen werden. Auch bei starkem Übergewicht können Carb Blocker hilfreich beim Abnehmen sein. Bei der Einnahme sollten die Verbraucher allerdings zwei bis drei Liter Wasser am Tag konsumieren. Viel Obst und Gemüse sowie eiweißreiche Nahrungsmittel ohne Kohlenhydrate sind beim Abnehmprozess eine große Hilfe. Kohlenhydratblocker sind für all jene Menschen besonders wichtig bzw. gut geeignet, die an Übergewicht leiden und bei einer Nahrungsumstellung ein Nahrungsergänzungsmittel benötigen. Kohlenhydratblocker eignen sich grundsätzlich zur Unterstützung einer Körpergewichtsreduktion und sind insbesondere für all jene ein Segen, die es einfach nicht schaffen, die Kohlenhydrataufnahme zu reduzieren. Das oberste Gebot beim Abnehmen, beim erfolgreichen Reduzieren des Gewichtes, ist: bewusster zu essen.

Mit einer Ernährungsumstellung in Kombination mit einem entsprechend zur Person passenden Carb Blocker kann binnen weniger Wochen ein sichtlicher Abnehmerfolg erzielt werden. Zum Gewichtsverlust trägt auch Sport bei, denn der Stoffwechsel und die Verdauung im menschlichen Organismus werden durch regelmäßige Bewegungseinheiten zusätzlich angeregt. Auf Kohlenhydrate und auf Fett weitestgehend verzichten zu wollen, heißt, weniger Weißbrot, Zucker und Nudeln zu essen. Tagsüber verbrennt der Mensch Kohlenhydrate in der Regel problemlos, denn die Muskeln sind in ständiger Bewegung. Abends und nachts jedoch kann sich die Kohlenhydratzufuhr als kritisch erweisen. Denn im Ruhestand haben die Muskeln nach Kohlenhydraten und Glucose absolut kein Verlangen. Deshalb werden die Kohlenhydrate sofort umgewandelt – und zwar in Fett.

Welche Arten von Kohlenhydratblockern gibt es?

Den Konsumenten stehen viele unterschiedliche Carb Blockertypen zur Auswahl. Sie unterscheiden sich grundsätzlich lediglich in der Zusammensetzung der Wirkstoffe und in der Darreichungsform. Im Normalfall werden folgende Arten von Carb Blockern unterschieden: Kohlenhydratblocker als Pulver, als Tabletten, als Kapseln und natürliche Kohlenhydratblocker. Weiße Bohnen und Kidneybohnen fungieren als natürliche Kohlenhydratblocker ausgezeichnet. Für Vegetarier ist Chitosan als Kohlenhydratblocker nicht geeignet, da es aus den Schalen von Krebs- und Schalentieren gewonnen wird. Der Inhaltstoff wirkt antibakteriell und bindet angeblich das Fett. Chitosan kann auch Schwermetalle im Blut binden. Aus den weißen Bohnen hingegen wird ein rein pflanzlicher Wirkstoff gewonnen, allen voran sind die Wirkstoffe Glycolita und Phasolite als wirksame Carb Blocker bekannt.

Was sind die verschiedenen Wirkstoffe und Inhaltsstoffe?

Chitosan und Phaseolin sind in den Kohlenhydratblockern die Hauptbestandteile. Chitosan wird aus dem Chitinpanzer von Schalen- und Krebstieren gewonnen. Es hilf den Glukosespiegel im Blut schnell zu senken. Das führt dazu, dass der Appetit abnimmt und die Insulinausschüttung somit verringert wird. So kann die Aufnahme von Kohlenhydraten stark reduziert und zugleich auch verhindert werden. Der natürliche Wirkstoff Phaseolin blockiert hingegen vorrangig die Aktivität des Enzyms Alpha-Amylase. Das Enzym entsteht im menschlichen Speichel und startet die Verdauungsprozesse.

Es gibt auch Carb Blocker, die als Inhaltstoffe sowohl Chitosan als auch den Extrakt der weißen Bohne besitzen. In vielen Produkten sind weitere Wirkstoffe als Ergänzung enthalten. Dazu zählen beispielsweise Zink, Chrom, Vitamin C, grüner Kaffee-Extrakt, Vanadium und Bockshornklee.

Bockshornklee hat eine appetitzügelnde Wirkung. Der grüne Kaffee-Extrakt mindert das Hungergefühl, verringert den Blutfettspiegel und vermindert durch die Chlorogensäure die Zuckeraufnahme im Blut. Durch Vitamin C kommt es zur Herstellung von L-Carnitin, eine Aminosäure, welche die Fettverbrennung ankurbelt. Zink fungiert idealerweise als Anregung des Stoffwechsels. Das Spurenelement Vanadium senkt hingegen den Blutzucker und vermindert so Heißhungerattacken. Die Wirkung der Inhaltsstoffe von Carbon Blockern erweist sich bei abnehmwilligen Menschen dann als hervorragend, wenn diese ihre Ernährung umstellen, auf Süßigkeiten verzichten und im Allgemeinen weniger Kohlenhydrate essen.

Risiken und Nebenwirkungen von Carb Blockern

Vor dem Beginn einer Diät sollte sich jeder Mensch von einem Arzt gründlich untersuchen lassen. Können schwerwiegende Erkrankungen ausgeschlossen werden, dann kann jeder Kohlenhydratblocker auf pflanzlicher Basis bedenkenlos eingenommen werden. Risiken sowie gravierende Nebenwirkungen sind bei der kontrollierten Einnahme von Carb Blockern äußert selten. Wenn sich die Nutzer jedoch nicht an die Anweisungen des Herstellers halten, kann es zu unerfreulichen Nebenwirkungen kommen. Werden die Diätpillen überdosiert eingenommen, nach dem Prinzip: Mehr hilft besser, müssen Anwender von Carb Blockern mit Blähungen, Bauchschmerzen und Übelkeit rechnen. Auch für Allergiker ist eine unachtsame Einnahme von Kohlenhydratblockern nicht zu empfehlen. Stillende Frauen und werdende Mütter sollten nur unter ärztlicher Aufsicht Carb Blockerpräparate schlucken.

Im Grunde könnte jeder Körper für eine gewisse Zeit komplett auf Kohlenhydrate verzichten. Durch Carb Blocker werden aber bei Weitem nicht alle Kohlenhydrate geblockt, sondern je nach Präparat nur zwischen ein bis drei Viertel aller aufgenommenen Kohlenhydrate. In Kombination mit anderen Medikamenten ist die Einnahme von Kohlenhydratblockern unbedenklich, es sind bislang keine negativen Wechselwirkungen bekannt. Generell betrachtet sind die natürlichen Inhaltstoffe von Nahrungsergänzungsmitteln gut verträglich. Die Absprache mit dem zuständigen Facharzt ist immer empfehlenswert. Bei gesunden Menschen ist die angemessene Einnahme von Kohlenhydratblockern in der Regel aber frei von gesundheitsschädigenden Risiken und Nebenwirkungen. Zu Beginn der Behandlung können sich unter Umständen leichte Verdauungsbeschwerden einstellen. In vielen Fällen muss sich der Darm erst langsam an die unverarbeiteten Kohlenhydrate gewöhnen. In dieser Zeit können Nebenwirkungen in Form von leichten Blähungen auftreten, doch sind diese nur vorübergehend und behindern in keiner Weise den Diäterfolg.

Welche Darreichungsformen gibt es und welche Vor- bzw. Nachteile haben Kohlenhydratblocker?

In Apotheken und Drogerien sind Kohlenhydratblocker erhältlich und können als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Kapseln, Sticks oder auch Tabletten eingenommen werden. Die Sticks lässt man ganz langsam auf der Zunge zergehen. Welche Alternative die beste ist, müssen Interessierte selbst ausprobieren bzw. entscheiden.

Die Vorteile und Nachteile der Sticks sind gegenüber Tabletten und Kapseln folgende: Zur direkten Einnahme ist keine Flüssigkeit vonnöten, sie sind also ideal für unterwegs. Die Wirkstoffe der Sticks werden sehr schnell vom Körper aufgenommen. Sie können auch als Shakezutat verwendet werden. Der Preis ist im Vergleich zu Kapseln und Tabletten deutlich höher angesiedelt.

Der große Vorteil von Kapseln und Tabletten ist, dass sie ganz einfach während der Mahlzeiten eingenommen werden können. Mit etwas Wasser werden sie hinuntergeschluckt. Die Kapseln bestehen aus natürlichen Bestandteilen, dadurch besteht keine Gefahr der Überdosierung. Auch Komplikationen sind bei der Einnahme mit anderen medizinischen Präparaten nicht zu befürchten. Die Tabletten bzw. Kapseln erweisen sich als gute und effektive Nahrungsergänzungsmittel. Im Vergleich zu Carb Blockern in Pulverform brauchen die Tabletten und Kapseln länger, um zu wirken. Im direkten Vergleich zu natürlichen Kohlenhydratblockern sind sie teurer.

Kohlenhydratblocker in Pulverform gibt es in verschiedenen Verpackungen und Mengen. Das Pulver kann sehr gut zu Mahlzeiten verabreicht werden. Es stillt den Appetit und hat zudem einen süßen, guten Geschmack. Es ist keine Überdosierung möglich und das Pulver wird sehr schnell vom Körper aufgenommen. Mit anderen Medikamenten besteht keine negative Wechselwirkung. Carb Blocker in Pulverform sind jedoch wesentlich teurer als natürliche Kohlenhydratblocker.

Natürliche Carb Blocker sind als Lebensmittel konsumierbar. Weiße Bohnen und Kidneybohnen können günstig gekauft werden. Sie verhindern die Aufnahme von sogenannten Dickmachern. Der einzige Nachteil bei den natürlichen Carb Blockern ist der, dass sie durchaus zu einer einseitigen Ernährung verleiten können. Eine nicht ausgewogene Ernährung ist jedoch immer ungesund. Die Bohnen können in getrockneter Form oder auch schon gekocht in Gläsern oder Dosen gekauft werden.

Worauf sollte man beim Kauf von Kohlenhydratblockern achten?

Bei der Suche nach dem geeigneten Kohlenhydratblocker sollten Kundenbewertungen bzw. Shop-Rezensionen über die Qualität, das Preis/-Leistungsverhältnis, die Zahlungsmodalitäten und die Lieferzeiten berücksichtigt werden. Sich über ein spezielles Produkt zu informieren, kann einem Fehlkauf vorbeugen. Das jeweilige Produkt sollte unbedingt verträglich sein. Falls Carb Blocker unnötige Inhaltsstoffe enthalten, können diese dem Körper schaden bzw. überhaupt keine Wirkung haben. Veganer und Vegetarier sollten die entsprechenden Kaufkriterien bei der Auswahl nicht außer Acht lassen.

Welcher Typ von Carb Blocker sich am besten eignet, kann mittels diverser Kriterien eruiert werden. Es handelt sich dabei um: Preis, Form, Inhaltsstoffe, Menge, Einnahmeempfehlung, glutenfrei, laktosefrei, Warnhinweise, ohne Allergene und ohne Konservierungsstoffe. Es gibt im Netz viele dubiose Anbieter, die nicht selten wirkungslose Pillen zu horrenden Preisen verkaufen. Die Wahl des passenden Produktes kann sehr gut mithilfe des Hausarztes oder Apothekers festgestellt werden. Da der Arzt des Vertrauens auch die Blutwerte des Patienten kennt, kann der bestmögliche Kohlenhydratblocker schnell und gezielt gefunden werden.

Stiftung Warentest und Ökotest

Von Stiftung Warentest und Ökotest gibt es keinen aktuellen Testbericht zu Carb Blockern.