PQQPQQ ist in der Lage,

  • die innerkörperliche Energieversorgung zu verbessern
  • reparaturfähige Gene zu aktivieren
  • schützende Gene zu aktivieren
  • Gene, die neue Mitochondrien bilden können, zu aktivieren,

sodass die Menge und die Aktivität der wichtigen zellinternen Energiekraftwerke verbessert werden kann. Damit stehen dem Organismus mehr Energieressourcen zur Verfügung. Das verbesserte und erweiterte Energiepotenzial wirkt sich auf vielen Ebenen positiv aus. Dazu weiter unten mehr.

Auf dieser Seite finden Sie unseren aktuellen PQQ Testbericht. Wir vergleichen hier die besten PQQ Nahrungsergänzungsmittel, die in Online Shops mit Lieferung nach Deutschland, Österreich und der Schweiz gekauft werden können. Es werden nur Produkte mit sehr guten Erfahrungen von Benutzern vorgestellt und in der tabellarischen Bestenliste mit Eigenschaften, Vorteilen, Nachteilen und Preisen präsentiert.

In unserer Kaufberatung und dem Ratgeber lesen Sie nach der Bestenliste ausserdem alle wichtigen Informationen zu Anwendung, Wirkung und Dosierung von PQQ. So wollen wir Ihnen helfen, eine für Sie sinnvolle Kaufentscheidung zu treffen.

PQQ kaufen

  • Die besten PQQ Kapseln im Test
  • PQQ Wirkung, Einnahme & Tagesbedarf
  • PQQ kaufen – Links zu seriösen Online Shops

Test & Vergleich

Hier haben wir die besten PQQ Kapseln für Euch getestet.

Die Top 6 Bestenliste aus unserem PQQ Test

Platz 1: Health Thru Nutrition PQQ Kapseln [Unser Testsieger]

Health Thru Nutrition pqq 20mg 120 vege kapsel 120
3 Bewertungen
Health Thru Nutrition pqq 20mg 120 vege kapsel 120
  • Pqq fördert die mitochondriale Biogenese
  • Pqq bietet Herz-Kreislauf-Unterstützung
  • Pqq bietet kognitive Unterstützung pqq bietet eine erhöhte Energieproduktion
  • PQQ 20mg ist ein perfektes Kompliment an unsere EAF Ubiquinol (Enhanced Absorption CoQ-10), NAC 600mg und Glutathion GSH reduziert als NutriGlo.
  • Hergestellt unter strengen cgmp Standards in usa

Platz 2: Life Extension, PQQ Caps with BioPQQ®, 10mg, 30 Veg. Kapseln

Life Extension, PQQ Caps with BioPQQ, 10mg, 30 Veg. Kapseln
7 Bewertungen
Life Extension, PQQ Caps with BioPQQ, 10mg, 30 Veg. Kapseln
  • PQQ ist ein Nährstoff, der nicht von unserem Körper hergestellt werden kann.
  • PQQ ist ein potenter Antioxidant mit einer Wirkung, die etwa 500 Mal stärker ist als die von Vitamin C.
  • Life Extension verwendet eine reine, hochwirksame Form von PQQ aus Japan, hergestellt durch einen einzigartigen Fermentierzungsprozess.
  • Das Ergebnis ist BioPQQ, die höchste, auf dem heutigen Markt erhältliche PQQ Qualität.
  • NON-GMO, Glutenfrei, Sojafrei, Vegetarisch, Vegan

Platz 3: Doctor’s Best, PQQ (Pyrroloquinoline Quinone) mit BioPQQ – Vegan, 30 Kapseln

Doctor's Best | PQQ (Pyrroloquinoline Quinone) mit BioPQQ | 20mg | 30 vegane Kapseln | glutenfrei | sojafrei
7 Bewertungen
Doctor's Best | PQQ (Pyrroloquinoline Quinone) mit BioPQQ | 20mg | 30 vegane Kapseln | glutenfrei | sojafrei
  • Doctor's Best PQQ mit 20mg BIOPQQ, Für die Mitochondrien, Antioxidant.
  • PQQ ist ein potenter Antioxidant mit einer Wirkung, die etwa 500 Mal stärker ist als die von Vitamin C.
  • Glutenfrei, Sojafrei, Non-GMO, Vegetarisch, Vegan.
  • Stimuliert die Erzeugung des neuerlich entdeckten Hormons “Irisin“.
  • PQQ aktiviert Kernrezeptoren, die bei der Produktion von Energie und dem Funktionieren der Mitochondrien eine Rolle spielen.

Platz 4: PQQ, stärkt die Mitochondrien-Funktion und antioxidative Schutzsubstanz

PQQ, 10 mg, 120 Kapseln, hochdosiert, vegan – stärkt die Mitochondrien-Funktion und antioxidative Schutzsubstanz. OHNE künstliche Zusätze. Ohne Gentechnik. Vegi-Kapseln. Vegan.
6 Bewertungen
PQQ, 10 mg, 120 Kapseln, hochdosiert, vegan – stärkt die Mitochondrien-Funktion und antioxidative Schutzsubstanz. OHNE künstliche Zusätze. Ohne Gentechnik. Vegi-Kapseln. Vegan.
  • 1 Kapsel = 10 mg PQQ (Pyrrolochinolinchinon)
  • Antioxidativer Schutzfaktor für die Energieproduktion
  • Ohne künstliche Zusatzstoffe (ohne Magnesiumstearat, Titandioxid etc)
  • Ohne Gentechnik, glutenfrei, lactosefrei
  • Vegi-Kapseln, vegan

Platz 5: Biotikon PQQ Pyrrolochinolinchinon nach Dr. med. Michalzik

PQQ Pyrrolochinolinchinon nach Dr. med. Michalzik - ohne Zusatzstoffe
2 Bewertungen
PQQ Pyrrolochinolinchinon nach Dr. med. Michalzik - ohne Zusatzstoffe
  • Pyrrolochinolinchinon, Vitalstoffsensation, auch Methoxatin genannt.
  • Hergestellt in Deutschland nach Dr. med. Michalzik
  • Produkt Garantie: Hochwertige Qualität für Ihre Gesundheit.
  • Ebenfalls im Bundle mit Mitochondrium forte PRO erhältlich.

Platz 6: PQQ mit Coenzym Q10-200mg von Natural Elements

Angebot
Coenzym Q10-200mg pro Kapsel - Preis-Leistungs-Sieger 2019* - 120 vegane Kapseln - Premium Q10 aus pflanzlicher Fermentation - Laborgeprüft, hochdosiert, vegan & hergestellt in Deutschland
364 Bewertungen
Coenzym Q10-200mg pro Kapsel - Preis-Leistungs-Sieger 2019* - 120 vegane Kapseln - Premium Q10 aus pflanzlicher Fermentation - Laborgeprüft, hochdosiert, vegan & hergestellt in Deutschland
  • HERVORRAGENDES PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS: Laborgeprüftes Premium Coenzym Q10 mit hochdosierten 200mg Ubiquinon pro Kapsel. Aufwendig gewonnen durch pflanzliche Fermentation (aus Hefe und Mais). 120 vegane Kapseln im 4-Monatsvorrat. *Der PREIS-LEISTUNGS-SIEGER 2018 & 2019 in der Kategorie „Coenzym Q10“ bei vergleich.org
  • VEGAN & OHNE UNERWÜNSCHTE ZUSÄTZE wie Magnesiumstearat, Trennmittel, Aromen, Farbstoffe, Stabilisatoren, Gelatine und selbstverständlich auch GMO-frei, laktosefrei, glutenfrei & ohne Konservierungsstoffe.
  • HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND in streng geprüften und zertifizierten Anlagen, ausgezeichnet mit GMP-, ISO- und wie lebensmittelrechtlich notwendig mit HACCP-Zertifikat.
  • UNABHÄNGIG LABORGEPRÜFT auf Coenzym Q10-Gehalt, PAK, Schwermetalle, Schimmelpilze, E.Coli, Salmonellen und mehr. Untersuchung durchgeführt von einem nach DIN EN ISO/IEC 17025 zertifizierten deutschen Labor. (Analysezertifikat: Siehe Produktbilder)
  • IHRE ZUFRIEDENHEIT IST UNSER ANTRIEB: Sollten Sie wider Erwarten einmal nicht zufrieden sein, kontaktieren Sie uns gerne. Denn wir von natural elements sind erst glücklich wenn auch Sie es sind.

Platz 7: Jarrow Formulas PQQ , unterstützt die Herz- und Kognitive Funktion – 60 Kapseln 

Jarrow Formulas PQQ , Supports Heart and Cognitive Function, 20 Mg, 60 Caps by Jarrow
  • Premium Qualität
  • Jarrow Formulas
  • Jarrow Formulas, PQQ (Pyrroloquinoline Quinone), 20 mg, 60 Capsules
  • Immer frisches Produkt

Um sich mit Pyrrolochinolinchinon zu befassen, muss zuvor etwas über die Mitochondrien gesagt werden. Diese gelten als zellinterne Kraftwerke. Sie ähneln körpereigenen Batterien, die die Energieversorgung von Zellen, Zellverbänden, Prozessen und damit auch der Lebewesen insgesamt sicherstellen. Zugleich gehören die Mitochondrien mit zu den winzigsten autonom arbeitenden Strukturen in einem menschlichen Körper. Sie gelten als wahre Wunderwerke.

Jede einzelne unserer Körperzellen beinhaltet mehr als 1.000 Mitochondrien. Ohne diese hätte der Mensch keine Energiereserven, um zu überleben. Das bedeutet, dass die Zahl und die Aktivität der Mitochondrien darüber entscheiden, wie vital und energiegeladen ein Mensch sich fühlt. Bisher gab es nicht allzu viel, was die Zahl oder die Aktivität von Mitochondrien hätte beeinflussen können – außer anstrengendem Krafttraining und anderen Tätigkeiten, die in einem normalen Leben keinen Platz haben. Mit der Entdeckung der vitaminähnlichen Substanz PQQ bzw. Pyrrolochinolinchinon im Jahre 2010 hat sich das geändert. Jetzt kann jeder etwas für die Mitochondrien-Aktivität tun.

Was ist PQQ?

pqq_kapseln

Die Substanz namens “Pyrrolochinolinchinon” bezieht das Kürzel “PQQ” aus der englischen Schreibweise als “Pyrroloquinoline quinone”. Alternativ sprechen die Forscher von dieser Substanz auch als Methoxatin.

Bereits seit 1964 kannte man PQQ als Co-Faktor in Bakterien. Bei Co-Faktoren handelt es sich meistens um Vitamine oder Spurenelemente, die als begleitende Helfershelfer für die Arbeit der Enzyme im Körper elementar wichtig sind. Die Enzyme wirken dabei als Biokatalysatoren, die praktisch alle wichtigen Prozesse und Reaktionen im Körper beeinflussen.

Die immense Bedeutung von PQQ für den Menschen wurde aber erst 2003 entdeckt. PQQ gilt auch hier als bedeutender Co-Faktor, der bei Stoffwechselprozessen eine wichtige Rolle spielt. Die Forscher vermuten, dass es sich hier um ein neues B-Vitamin handeln könnte. Sowohl Säugetiere, als auch Pflanzen scheinen PQQ für bestimmte Stoffwechselprozesse zu benötigen. Daher enthalten Pflanzen und Säugetiere von Natur aus winzige Mengen an PQQ.

Was bewirkt PQQ?

Eine der wichtigsten Funktionen von PQQ scheint zu sein, dass diese vitaminähnliche Substanz die zellinternen Mitochondrien sowohl regenerieren, reparieren als auch erneuern kann. Das ist eine bisher noch nie in einem Medikament, Vitamin oder Nahrungsergänzungsmittel gefundene Funktion, die von anderen Substanzen nicht geleistet werden kann.

Noch ist nicht genau bekannt, ob die Einnahme von PQQ in Form von Kapseln diese Wirkungen verlässlich erzeugen kann. Zudem ist nicht bekannt, wie hoch der Tagesbedarf an PQQ für einen Menschen wäre. Bekannt ist aus Experimenten mit Labortieren lediglich, dass der Mangel an PQQ in der Nahrung gesundheitliche Folgen hat. Er schwächt das Immunsystem, sorgt für schlechte und krankheitsanfällige Haut, behindert das Wachstum und die Reproduktionswilligkeit.

Interessant ist aber, dass PQQ von Natur aus in sämtlichen Gewebearten von Säugetieren sowie in vielen Pflanzen vorhanden ist – allerdings nur in geringfügigen Dosen. In vergleichsweise hoher Menge findet sich PQQ in der Muttermilch. Möglicherweise erklärt das, warum Säuglinge in ihrem ersten Lebensjahr einen derartigen Wachstumsschub hinlegen können. Der Co-Faktor PQQ befördert wahrscheinlich sowohl die Zellteilung, als auch das Zellwachstum.

Bisher wissen die Forscher jedoch nicht, auf welche Weise wir Menschen diesen Faktor herstellen können. Bekannt ist aber, dass jeder Mensch täglich eine minimale Menge PQQ – zwischen 100 und 400 Nanogramm je Tag – synthetisiert oder über die Nahrung aufnimmt.

Youtube-Video: Mitochondrien-Wachstum durch PQQ

Was sind die Vorteile von PQQ (für den Körper)?

Über die Wirkungen von PQQ – und wie diese entstehen – sind sich die Forscher im Detail noch nicht ausreichend im Klaren. Doch das, was sie aus Tierstudien bereits wissen, ist beachtlich. Demnach kann PQQ

check

  • entzündungshemmend wirken
  • freie Radikale effektiv neutralisieren
  • die Bildung neuer Mitochondrien anregen
  • den Energiepegel anheben, Erschöpfungszustände beheben
  • Gedächtnis- und Denkleistungen verbessern
  • eine neuroprotektive Wirkung entfalten
  • Folgeschäden durch Herzinfarkte verhindern, Herzinfarkten vorbeugen
  • Schlafqualität und Stimmung positiv beeinflussen
  • eine Insulinresistenz verbessern, Typ 2-Diabetes vorbeugen
  • oder immunologische Verbesserungen initiieren.

Ob diese Forschungsergebnisse auch auf den Menschen übertragbar sind und durch die Verabreichung von PQQ mittels Nahrung oder Nahrungsergänzung ausgelöst werden können, muss allerdings noch in Langzeitstudien nachgewiesen werden.

Vor- und Nachteile von PQQ Kapseln

check

Vorteile

  • Die größten Vorteile von PQQ Kapseln sind ihre leichte Aufnahme,
  • die gute Dosierbarkeit dank standardisierter Kapselinhalte
  • und die Natürlichkeit des Inhalts, wenn ein hochwertiges Produkt gekauft wird.

Wenn alle bisher bekannten Funktionen von PQQ auf den Menschen übertragbar sind, sind die Vorteile der Einnahme von PQQ immens. Die gesamte Gesundheit profitiert davon.

cross

Nachteile

  • Als Nachteil ist von Nahrungsergänzungsmitteln generell anzumerken, dass sie eine Substanz isoliert von ihren natürlichen Beistoffen verabreicht. Man weiß heute, dass es vorteilhafter ist, wenn Vitamine oder Mineralstoffe in ihrem natürlichen Verbund verstoffwechselt werden.

Das erhöht ihre Bioverfügbarkeit. PQQ mit Q10 enthält bei Vorhandensein von Gelatinekapseln tierische Substanzen, ist also nicht vegan.

Anwendungsgebiete von PQQ

Die Anwendungsgebiete von PQQ Kapseln sind breit. Sie entsprechend vorerst den oben genannten Tierstudien-Erkenntnissen. Demnach kann PQQ bei Erschöpfung und Burn-out, bei krebsbedingter Fatigue, bei erhöhter Insulinresistenz und Blutzuckerüberschüssen, bei Immunproblemen und Infektanfälligkeit, bei Schlafstörungen und depressiven Stimmungslagen oder bei erhöhten Herzinfarktrisiken verabreicht werden. PQQ kann gegenüber Demenz, Alzheimer oder Parkinson eine schützende Wirkung entfalten. Außerdem wirkt PQQ entzündungshemmend und neuroprotektiv.

Welche Arten von PQQ gibt es?

Es gibt PQQ mit und ohne Q10 zu kaufen. Je nach gewünschtem Verwendungszweck macht es Sinn, eines von beiden zu kaufen. PQQ Kapseln, die auch Q10 enthalten, können synergistische Effekte erzielen. Das Q10 unterstützt die Mitochondrien in ihren Funktionen, das PQQ kann sie regenerieren, reparieren oder die Neubildung stimulieren.

PQQ Kapseln, die ohne Q10 verkauft werden, leisten “nur” die Regeneration, Reparatur und Neubildung von Mitochondrien. Durch die Abwesenheit von Q10 ist die Bioverfügbarkeit des PQQs besser. Auch hier sind Veganer aber oft mit Gelatinekapseln konfrontiert. Es gibt aber Alternativen mit Zellulose-Kapseln.

Was sind die Alternativen zu PQQ?

PQQ und Q 10 sind Mikronährstoffe, ohne die der menschliche Organismus nicht existieren kann. Sowohl PQQ, als auch Q 10 haben eine antioxidative Wirkung. Trotz dieser Gemeinsamkeit gibt es auch Unterschiede. Zwar kann Q10 die mitochondrialen Funktionen verbessern. PQQ kann jedoch Gene aktivieren, die eine Reproduktion oder eine Reparatur von Mitochondrien anstoßen. PQQ kann außerdem für eine Vermehrung von Mitochondrien sorgen, was Q10 nicht kann. Daher ist Q10 eine gute Ergänzung, aber kein Ersatz für PQQ. In bestimmten Funktionen können beide zusammen einen synergetischen Effekt erzielen.

Welche Lebensmittel enthalten PQQ?

grünepaprikaViele Gemüsesorten, Fleisch und einige Genussmittel enthalten von Natur aus PQQ. Höhere Konzentrationen an PQQ sind jedoch nur in Lebensmitteln wie Grüntee, grüner Paprika, Petersilie, Kiwis, Papayas, Kakao oder fermentierten Sojaprodukten wie Tofu oder Natto enthalten. Erfahrungsgemäß sind die PQQ-Dosen in Kapseln wesentlich effektiver. Man müsste mehrere Kilo Paprika oder Kakao verzehren, um an ähnliche Dosen PQQ heranzukommen.

Wie wird PQQ dosiert?

Die Dosierung von PQQ richtet sich nach dem Hinweis auf dem gekauften Produkt. Um eine Dosis PQQ zu sich zu nehmen, die eine Steigerung von Mitochondrien-Zahlen und deren Aktivität bewirken soll, sollten Empfehlungen zufolge 0,15 mg PQQ pro Kilo Körpergewicht mit viel Flüssigkeit aufgenommen werden. Als therapeutisch sinnvolle PQQ-Dosis gilt demnach eine Aufnahme von etwa 20 Milligramm je Tag.

Wie lange soll PQQ eingenommen werden?

Die Einnahmedauer ist individuell. Sie hängt jedoch auch vom gekauften Präparat ab. Den Empfehlungen auf der Packung ist Folge zu leisten. Bezüglich genauerer belastbarer Aussagen aus seriösen Studien liegen derzeit keine verlässlichen Erkenntnisse vor.

Was ist beim Kauf von PQQ zu beachten?

Wichtig ist, ein reines PQQ Präparat zu kaufen, dem keine Zusatzstoffe hinzugefügt wurden. Ob die Anwesenheit von Q10 gewünscht ist, ist individuelle Entscheidungssache. Veganer suchen sich ein Kapselprodukt ohne Gelatine.

Relevante Kaufkriterien

Allgemein verlässliche Kaufkriterien für PQQ sind

  • ein fairer Preis
  • ein hochwertiges Produkt
  • von seriösen Instanzen geprüfte Qualität
  • eine inländische Herstellung
  • ein hoher Produktionsstandard
  • dass das Produkt eine Auszeichnung gemäß DIN-ISO oder GMP aufweist
  • dass Rückstandskontrollen und Schadstofffreiheit gegeben sind
  • dass keine unnötigen Hilfsstoffe enthalten sind
  • und eine umweltfreundliche Verpackung vorliegt.

Inhaltsstoffe

Als Inhaltsstoffe sollten lediglich PQQ und gegebenenfalls Q10 enthalten sein. Alle anderen Hilfs- und Inhaltsstoffe sind überflüssig.

Mit oder ohne Q10?

Diese Frage muss jeder für sich selbst beantworten. Die Vor- und Nachteile wurden weiter oben abgehandelt.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Preisgestaltungen von PQQ-Produkten fallen je nach Hersteller unterschiedlich hoch aus. Die preiswerten PQQ-Präparate beginnen bei etwa 20 Euro, die teuren liegen bei 50 Euro je Packung. Solange es keine unabhängigen Produkttests gibt, sind Kundenrezensionen die beste Informationsquelle über das Preis-Leistungsverhältnis und die Zufriedenheit der Verbraucher.

Ansonsten gibt die Inhaltsangabe des Präparats Auskunft über die Hochwertigkeit und Dosierung des Produkts. Wichtig zur Beurteilung des Preis-Leistungsverhältnisses von PQQ sind die empfohlene Dosis, die Füllmenge der Packung und der Preis je 100 Gramm Inhalt. Wer es ganz genau wissen möchte, errechnet den Preis einer PQQ Kapsel, um einen Vergleich haben zu können.

Qualität und Zusammensetzung

Die qualitativ hochwertigen PQQ Kapseln verzichten auf jegliche Zusatzstoffe. Sie haben nur einen Inhaltsstoff, nämlich PQQ. Gleiches sollte auch gelten, wenn ein Kombi-Präparat mit Q10 gekauft wird. Die Käufer sollten auf geprüfte Qualität aus einem verlässlichen Labor achten und keine ausländischen PQQ-Produkte kaufen, die billiger zu sein scheinen und nutzlose Füllstoffe oder fragwürdige Zusatzzutaten enthalten.

Wissenswertes & Ratgeber

Wer keine PQQ Kapseln einnehmen, aber die Funktion seiner Mitochondrien trotzdem verbessern möchte, kann stattdessen einige andere Dinge tun. Die Einnahme von PQQ Kapseln ist allerdings wesentlich weniger anstrengend und zeitraubend. Folgende Möglichkeiten zur Vermehrung und Stimulation von Mitochondrien sind nutzbar:

1. High Intensity Interval Training (HIIT-Übungen)

working_out

Zwecks Steigerung der Energie und einer Erhöhung der Mitochondrien-Anzahl eignet sich das “High Intensity Interval”-Training am besten. Eine Studie der kanadischen “McMaster University” hat das bestätigt. Fakt ist, dass die Zahl der Mitochondrien zurückgeht, wenn die Energie-Batterien in der Zelle nicht beansprucht werden. Wer unsportlich ist, hat automatisch weniger Mitochondrien. Sportliche Menschen steigern hingegen die Menge der zelleigenen Energiebatterien. Sie haben folglich mehr energetische Ressourcen zur Verfügung. Eine empfehlenswerte HIIT-Sportart ist beispielsweise das Cross-Fit-Training.

2. Hohe Schlafqualität

Wie wichtig ausreichend langer und tiefer Schlaf für die Regeneration der Zellen oder die Reparatur von Zellschäden ist, ist bereits bekannt. Doch auch die Mitochondrien selbst profitieren von guter Schlafqualität. Eine gesunde Lebensweise besteht aus ausreichend Schlaf, einer ausreichenden Versorgung mit Trinkwasser, einer vitalstoffreichen Ernährungsweise und dem Vermeiden von Stress jeder Art, vor allem dem oxidativen Stress. Bei weniger als sechs Stunden Schlaf je Tag ist der Energiepegel niedrig. Die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit sinken durch Schlafmangel ebenfalls ab.

3. Krafttraining

Moderates Krafttraining kann potenziell dieselbe mitochondriale Wirkung erzielen wie HIIT-Training. Das besagt eine Studie, die an der “University of South Carolina” unternommen wurde. Demnach kann Krafttraining zumindest in der Hirnregion eine Verbesserung der mitochondrialen Biogenese bewirken.

4. Eine ketogene Ernährung

Die Mitochondrien-Funktion kann außerdem durch die ketogene Ernährung positiv beeinflusst werden. Es geht dabei um eine Ernährungsweise, die vorwiegend aus gesunden Fetten besteht, aber Kohlenhydrate fast vollständig meidet. Fette dienen bei dieser medizinisch überwachungsbedürftigen Ernährungsform als bevorzugte Energielieferanten.

Die Verstoffwechselung von Glukose aus Kohlenhydraten strapaziert die Mitochondrien. Die im Stoffwechselprozess entstehenden freien Radikale schädigen sie. Ketogene Diäten sorgen dafür, dass weniger freie Radikale im Blut zu finden sind. Somit werden die Mitochondrien geschützt. Das bestätigt eine Studie, die durch die “American Society for Biochemistry and Molecular Biology” durchgeführt wurde.

Demnach wäre eine ketogene Diät als Mitochondrien-Booster geeignet. Am besten wird diese Diät ärztlich überwacht und in Zyklen mit Pausen dazwischen durchgeführt. Bekannt ist, dass eine klinisch durchgeführte Keto-Diät erfolge bei bestimmten kindlichen Epilepsien erreichen kann.

5. Kalte Thermogenese bzw. Kältetraining

Die Kältekammer ist eine Trainingsergänzung, auf die Profisportler aus aller Welt in neuerer Zeit schwören. Auch Anti-Aging-Experten nutzen Eisbäder, die wegen ihrer vitalisierenden Wirkung auch als “Kalte Thermogenese” bezeichnet werden. Kältereize trainieren die Zellen bekanntlich auch bei Kneipp-Anwendungen.

Das Kältetraining zeigte bei Studien sowohl hormonelle als auch allgemeine gesundheitliche Vorteile in Bezug auf die Mitochondrien-Aktivität. Durch die stimulierten Prozesse, die unter Kälteeinfluss entstehen, können sich die Mitochondrien vermehren. Zugleich werden alte “Zellbatterien” aussortiert oder repariert.

6. Kalorieneinsparungen und Intervallfasten

Forscher sehen im bewussten Verzicht auf eine hohe Kalorienaufnahme eine der wenigen Maßnahmen, um das Leben zu verlängern. Menschen, die sich bewusst kalorienärmer ernähren als der Durchschnittskonsument, können ohne weitere 100 Jahre und älter werden.

Die Japaner zum Beispiel essen deutlich weniger kalorienreiche oder fette Speisen. Viele werden älter als 100 Jahre. Die Restriktion hochkalorischer Nahrungsmittel oder das Intervallfasten bewirken außerdem die Neubildung von Mitochondrien.

PQQ einzunehmen, erscheint gegenüber den eben genannten Methoden als die einfachere Methode.

Gibt es Nebenwirkungen?

Einer Studie zufolge war die Verabreichung von maximal 0,3 mg PQQ je Kilogramm Körpergewicht pro Woche bedenken- und folgenlos. Der Proband war ein Mann mit 70 Kilogramm Körpergewicht. Wechselwirkungen und Nebenwirkungen von PQQ mit anderen Medikamenten sind bisher nicht bekannt.

Es fehlt jedoch noch an Langzeitstudien mit menschlichen Probanden, um diesbezügliche Aussagen bei einer Langzeiteinnahme zu verifizieren. Da aber PQQ von Natur aus auch in Pflanzen und Fleisch vorkommt, erwarten die Forscher eigentlich nicht, dass es unverträglich oder mit Nebenwirkungen behaftet ist. Auszuschließen sind eventuelle unerwünschte Effekte aber auch nicht, da jeder Mensch eine unterschiedliche Empfindlichkeit gegenüber aufgenommenen Substanzen hat.

Zudem kann es zu versehentlichen oder absichtsvollen Überdosierungen kommen, weil jemand sich davon bessere Effekte verspricht oder bei der empfohlenen Dosis keine Effekte bemerkt. Weniger ist bei Nahrungsergänzungsmitteln meist mehr. Diese können zudem keine ungesunde Ernährungsweise ausgleichen. Wer also PQQ einnimmt, aber eine energieraubende und Mitochondrien-schädigende Lebensweise weiterführt, hat selbst Schuld.